Nebenschauplätze der SMS - Nachts wird getanzt, am Tage wohl auch

Wann? 14.08.2010

Wo? Surfwiese, Wetteraweg, 07929 Saalburg-Ebersdorf DE
Ein Blick über einen Teil des Geländes, welches zur SMS genutzt wird.
Saalburg-Ebersdorf: Surfwiese | Gut Stewe das du das Thema Ordung und Campingplatz zur SMS ansprichst. In den ersten Jahren herrschte hier keine Ordnung. Doch das bekamen die Verantwortlichen schnell mit und unterteilten den Campingplatz in eine laute und eine leise Zone. Die laute Zone liegt am Festivalgelände und hier denkt man manchmal man ist noch auf dem Gelände. In jedem Jahr reisen hier Gruppen mit voller Ausrüstung an. das heißt, Notstromer, Soundanlage, Plattenteller etc. Auch sie präsentieren Ihre Musik auf kleinen privaten Floors, welche auf dem Zeltplatz sind. Meist sind das kleine Clubs, eine Gruppe von DJ´s oder auch nur eine Handvoll verrückter die 72h lang Party machen. Ja und weit ab vom Festivalgelände gibt es dann den leisenn Campingplatz. Hier gehen die hin, die auch mal ne Stunde schlafen wollen. Schlafen sehen hab ich da noch keinen, aber Vorsicht ist besser! Nachdem man dies bei der SMS getan hat kam das nächste Problem. So mancher der ca. 40000 Camper fand sein Zelt nicht mehr. Auch hier gibt es nun eine Lösung. Seit 2 Jahren haben die Versorgungswege und auch die Wege auf dem Zeltplatz Straßennamen. So gibt es Beispielsweise eine Andromeda Allee und auch einen Sonnenallee. So verläuft sich keiner mehr.

Dieser Artikel gehört zum Beitrag

http://www.meinanzeiger.de/gera/kultur/bikini-oder...

Schaut doch hier mal vorbei und diskutiert mit!
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige