Sonntags … “Streifzüge durch den Thüringer Kräutergarten“

Wann? 10.07.2011 18:00 Uhr

Wo? Osterburg, Schloßberg 14, 07570 Weida DE
Weida: Osterburg | Am 10. Juli um 18 Uhr liest der 1950 geborene Eulenspiegel-Autor Matthias Biskupek in der Sonntags-Reihe im Moritzgewölbe der Osterburg aus seinem 2007 erschienen Buch über die lange Kräutertradition in Thüringen.
Auf Streifzügen durch das Zauberpflanzenland Thüringen machen Blüten und Blätter. Früchte, Öle, Essenzen. Liköre und Dultwässerchen neue Lust auf das Leben. In zahllosen komischen Geschichten aus Vergangenheit und Gegenwart berichtet Biskupek von Rasselböcken und Querlichen und merkwürdigen Vorfahren wie Pechsiedern, Balsamträgern und Schwammsammlern.
In seinem überaus liebevoll gestalteten und kenntnisreich geschriebenen Buch beschreibt Biskupek viele der nützlichen Kräuter aus der Region zwischen Rudolstadt und dem Rennsteig.
Auch „Alte Bekannte“ wie Dreierlei-Tropfen, Melissengeist und Hingfong-Essenz oder Wusil werden vorgestellt, es wird erklärt, wo diese Produkte ihren Ursprung haben und seit mehr als hundert Jahren hergestellt werden.
Die Gärten der Osterburg bieten eine tolle Kulisse für diese Lesung. Wenn auch der Mittelalterliche Wurzgarten durch die begonnenen Baumaßnahmen am Neuen Schloss beeinträchtigt wird, findet man auf den verbliebenen Hochbeeten typische Kräuter und Würzpflanzen. Duftend und lecker locken derzeit Minze, Melisse, Wermut und Johanniskraut, aber natürlich auch Petersilie, Schnittlauch und vieles andere. Rhabarber und Kürbisse machen sich breit. Da die Gärten aufgrund der Baumaßnahmen nur eingeschränkt nutzbar sind und das unbeständige Wetter sowieso für eine Veranstaltung unterm Dach spricht, findet die Lesung im Moritzgewölbe statt. Trotzdem wird man Kräuter schnuppern und kosten können, gibt es ein leckeres Begrüßungsgetränk und kleine Naschereien aus der Natur.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige