Thüringer Staatsballett tanzt durch Gera – Mit einer großen Aktion möchte die Theater und Philharmonie Thüringen Gmbh (TPT) auf die Ballettfesttage im Januar 2017 aufmerksam machen.

(Foto: TPT)
 
Generalintendant Kay Kuntze, Ballettdirektorin Silvana Schröder und Dr. Daniel Siekhaus stellen das Programm zur Ballettfestwoche Anfang 2017 vor.
Gera: Theater | Straßensperrung, viele Tänzerinnen und Tänzer und jede Menge Musik, das alles unterstützt die Aktion zur Vorstellung der Festwoche des Thüringischen Staatsballetts am Samstag, den 17.9. 2016 in Geras Innenstadt. Los geht's 12.00 Uhr auf dem Theatervorplatz. Gern können alle Zuschauer gemeinsam mit dem Ballett durch Geras City bis zu den Gera Arcaden zu Fuß gehen. Dort wird das Thüringer Staatsballett über die Etagen und Rolltreppen tanzen. Musik und Tanz werden 15 Minuten die Besucher in den Gera Arcaden in ihren Bann ziehen.
Ein abschließender Stopp der Tanz Compagnie wird das Elsterforum oder der Geraer Marktplatz sein. Auch hier wird das Thüringischer Staatsballett mit Ausschnitten die Ballettproduktionen am TPT vorstellen und nochmals auf die Details der Festwoche vom 27.1 bis 4. Feb. 2017 in Gera hinweisen.
Die Festwoche steht unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, Minister für Kultur-, Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei des Freistaats Thüringen. Wie zu den letzten Balletttagen 2009 werden auch diesmal Tanzensembles von Weltklasse aus Europa in Gera zu Gast sein. Gleich vier Produktionen wird das Thüringische Staatsballett während der Festwoche vorstellen.
"Wir sind stolz darauf, im Rahmen der diesjährigen achttägigen Festwoche fünf Gastensembles willkommen zu heißen", erklärt die Ballettdirektorin und Chefchoreografin Silvana Schröder. " Das sind die Studentinnen und Studenten der Palucca Hochschule für Tanz Dresden, die wunderbare zeitgenössische Compagnie Spellbound Contemporary Ballet aus Rom, die international gefragte Breakdance-Truppe Flying Steps aus Berlin und unsere Nachbar-Ballettcompagnien aus Eisenach und Nordhausen, mit denen wir erstmalig in einer gemeinsamen Gala den Facettenreichtum der Sparte Ballett im Freistaat Thüringen präsentieren werden. Als Auftakt zur Festwoche zeigt das Thüringer Staatsballett die Premiere der Ballett-Uraufführung Dracula. Darüber hinaus ist das Ensemble in den Produktionen Piaf – La vie en rose, Anita Berber – Göttin der Nacht und in einem Programm der Jungen Choreografen zu sehen, in dem unsere Tänzerinnen und Tänzer ihre eigene schöpferische Kraft unter Beweis stellen. Vorstellungen des Kinder- und Jugendballetts sowie ein vielseitiges Rahmenprogramm und eine allabendliche After-Show-Lounge runden die Festwoche ab."

Der Vorverkauf für die Festwoche an den Theaterkassen hat begonnen, telefonische Reservierungen unter 0365-8279105, online buchen unter www.tpthueringen.de



Das Thüringer Staatsballett lädt ein zu Festwoche von 27.Januar 2017 bis 4. Februar 2017

Programm

Fr. 27. Januar 2017 • 19:30 Uhr
Großes Haus • Gera
Dracula
Ballett vom Silvana Schröder • Uraufführung

Sa. 28. Januar 2017 • 19:30 Uhr
Großes Haus • Gera
Piaf – La vie en rose
Ballett vom Silvana Schröder • Uraufführung

So. 29. Januar 2017 • 11:00 Uhr
Mo. 30. Januar 2017 • 18:00 Uhr
Bühne am Park • Gera
Werkstatt Kinder- und Jugendballett

So. 29. Januar 2017 • 18:00 Uhr
Großes Haus • Gera
Gastspiel der Palucca Hochschule für Tanz Dresden

Di. 31. Januar 2017 • 19:30 Uhr
Mi. 1. Februar 2017 • 19:30 Uhr
Großes Haus • Gera
Red Bull Flying Bach
Gastspiel der Flying Steps aus Berlin

Do. 2. Februar 2017 • 19:30 Uhr
Bühne am Park • Gera
Junge Choreografen

Fr. 3. Februar 2017 • 19:30 Uhr
Großes Haus • Gera
Gala „Thüringen tanzt“

Fr. 3. Februar 2017 • 20:00 Uhr
Sa. 4. Februar 2017 • 16:00 Uhr
Bühne am Park • Gera
Gastspiel des Spellbound Contemporary Ballet aus Rom

Sa. 4. Februar 2017 • 19:30 Uhr
Großes Haus • Gera
Anita Berber – Göttin der Nacht
Ballett mit Orchester von Jiří Bubeníček • Uraufführung
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige