Über Reiche zu schreiben ist eigentlich ein Tabu

Chrystia Freeland liefert mit Ihren Buch "Die Superreichern" eine starke Analyse.

Mit Geld haben die Reichen auf den Finanzmärkten unglaublich viel Geld gemacht, weil die Regulierungen fehlten. Globale Unternehmen konnten sie gründen, ohne nennenswerte Steuern bezahlen zu müssen. Für sie ist es der amerikanische Traum denn sie glauben tatsächlich sie hätten die Milliarden selber verdient.

„Wenn du es selbst geschafft hast, du hast dein Vermögen nicht geerbt, bist aus eigener Kraft Milliardär geworden weil du besser als alle anderen verstanden hast wie sich die Welt gerade verändert, dann ist es wohl ziemlich einfach sich einzubilden du bist einfach besser. Und du kannst auch politische Fragen besser lösen ... man würde einfach alles in der Hand haben.“
....Es ist verlockend so zu denken.....

Einiges hat sich in letzter Zeit verändert. Eine Person, die reich wird, indem sie ein erfolgreiches Unternehmen gründet, bringt heutzutage nicht automatisch Wohlstand für eine größere Bevölkerungsgruppe, so wie es in der Vergangenheit war. Sie investieren ihr Geld lieber auf den Finanzmärkten als in der realen Wirtschaft. Sie schaffen keine Arbeitsplätze wenn doch dann dort, wo sie am billigsten sind. Neoliberale Politik eröffnete den Finanzmärkten Spekulationen aller Art. Private Banken eröffneten ein Kasino. Verluste werden sozialisiert Gewinne dagegen privatisiert.

Ist das Wohlstand für alle?

Auf hohem Niveau warnt Ihr Buch über Entwicklungen, die nicht gut enden können.
Chrystia Freeland sagt, dass sogar die Superreichen sich anfangen Gedanken darüber zu machen. Vielleicht kommen ja noch andere dazu. Ihr Buch könnte dabei helfen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
5.081
Joachim Kerst aus Erfurt | 15.09.2013 | 12:33  
1.604
Mike Picolin aus Gera | 15.09.2013 | 22:42  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 16.09.2013 | 07:03  
3.050
Antje Hellmann aus Jena | 16.09.2013 | 12:27  
1.604
Mike Picolin aus Gera | 16.09.2013 | 15:36  
3.050
Antje Hellmann aus Jena | 16.09.2013 | 15:51  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 16.09.2013 | 19:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige