Ulla Meinecke begeistert bei den Geraer Songtagen im Clubzentrum Comma

Ulla Meineck bei den Geraer Songtagen im Clubzentrum Comma.
Gera: Clubzentrum COMMA |

Granddame Ulla Meinecke sorgt bei den 7. Geraer Songtagen für ein ausverkauftes Clubzentrum Comma und begeistert das Publikum.

"Ich bin zu alt fürs Showgeschäft", singt Ulla Meinecke im Clubzentrum Comma. Aber schnell wird deutlich, dass die Granddame der Singer/Songwriter sich selbst auf die Schippe nimmt. Sie kann nur schmunzeln über diejenigen, die beim 30. Geburtstag bereits von Nahtoderfahrungen sprechen. Sie spricht vom Herumschnippeln, das in der Branche üblich ist. In Berlin gäbe es schon Botox-Automaten. Die Meinecke kann gut und gern darauf verzichten und zeigt sich lieber mit ihren 60 so, wie sie ist. Dementsprechend sind auch ihre Songs und Stories, bei denen sie kein Blatt vor den Mund nimmt. Musikalisch war sie nie glücklicher, sagt sie selbst. Ingo York und Reinmar Henschke, mit denen sie seit über zehn Jahren spielt, lassen keine Wünsche offen.

Weiter geht es bei den 7. Geraer Songtagen am 10. April, 20 Uhr, mit "Next Stop: Horizon" in der Manufaktur. Komplettes Songtage-Programm.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige