Ute Lemper – gebührender Abschluss der 9. Songtage in Gera

Weltstar Ute Lemper zu Gast bei den Songtagen in Gera. In der Johanniskirche vermittelt sie ihre neun Geheimnisse von Accra nach Paulo Coelho
Gera: St. Johanniskirche | Neun Geheimnisse aus den Schriften von Accra in der Johanniskirche in Gera, was für eine gelungene, wenn auch kurzfristig zustande gekommene Kombination.
Die Musik passt fast wie gemacht in die Atmosphäre des Kirchenraumes und bildet eine Einheit, wie dafür geschrieben. Ihr literarisches Weltmusikprogramm widmet Ute Lemper dem brasilianische Bestsellerautor Paulo Coelho. Ute Lemper zitiert zu leisen Klängen von der Oud aus geheimnisvolle Schriften von Accra, in denen wenige Stunden vor der Eroberung Jerusalems durch die Kreuzritter im Jahr 1099 ein weiser Mann die „letzten Fragen der Menschheit“ beantwortet.
Die Worte der Schriften durchziehen das gesamte Programm und es faszinieren Ruhe und Mystik die davon ausgehen. Ob nun in Englisch, Französisch, Deutsch oder Jiddisch gesungen, Ute Lemper versteht es, mit ihrer Bühnenpräsenz die Zuhörer in ihren Bann zu ziehen. Man wagt kaum einen Blick von ihr zu lassen, um nichts zu verpassen. Die Musik erinnert an orientalischen (Sufi-)Klänge, Latin, Jazz, Klezmer oder Musette. Sämtliche Kompositionen stammen von Ute Lemper, einem Weltstar, der in Gera hautnah zu den Besuchern in die Johanniskirche gekommen ist. Auf einer Panoramaleinwand im Hintergrund ziehen Sterne ihre Bahnen, Irrlichter und Elmsfeuer flammen dezent auf. Später bestimmen Aufnahmen antiker Portugiesisch oder Jiddisch gesungen, die Inspiration spiegelt sich in Text und Instrumentierung wider und Ute Lemper versteht es durch ihre Bühnenpräsenz die Tempelruinen und historischer Stätten das filmische Geschehen. Die Idee zu dieser „cinematischen Einrichtung“ stammt von Volker Schlöndorff, der für die Umsetzung auf den österreichischen Zeitraffer-Spezialisten Christoph Malin zurückgegriffen hat.
Dieses Konzert ist ein gelungener Abschluss der 9. Songtage und wie Daniel Zein zur Einführung sagte, Motivation und Anreiz für die nächsten Songtage, das zehnjährige Jubiläum im nächsten Jahr.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige