Von Großdraxdorf über den Weiberstein zur Teufelskanzel

Wegweiser zum Ziel
Von Großdraxdorf führt ein Feldweg zum sagenumwobenen Weiberstein.
Dort befand sich die größte vorgeschichtliche Höhensiedlung des Kreises Greiz.
Eine Tafel veranschaulicht es ausführlich vor Ort.
Der Ausblick ist durch die Höhe der Bäume eingeschränkt und läßt erahnen, wie es früher gewesen sein könnte.
Eine alte Postkarte, die ich besitze beweist es, leider kenne ich den Urheber nicht, so dass ich sie nicht veröffentlichen darf, schade!
Wer weiter wandert gelangt zur Teufelskanzel, einem

imposanten Felsvorsprung, für den Ausblick trifft hier dasselbe zu.
Wer will, kann von hier aus zu Tal wandern und kommt dann am Märchenwald vorbei nach Wünschendorf.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
648
Griseldis Scheffer aus Gera | 10.12.2015 | 20:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige