Workshop für Aktfotografie im Haus Schulenburg Gera mit Bodypainter Lothar Pötzl und Fotograf Matthias Hellebrandt

(Foto: Matthias Hellebrand)
Gera: Haus Schulenburg | Wie entsteht die Kunst auf dem Körper und wie werden Aktmodelle in malerischer Kulisse richtig in Szene gesetzt? Diese Frage beantworten Bodypainter Lothar Pötzl und Fotograf Matthias Hellebrandt am 30.September 2012 im Haus Schulenburg Gera in einem Workshop.

Matthias Hellebrandt weiß, Aktmodelle fotografisch in Szene zu setzen – mal im Aquarium, mal zwischen Blütenblättern. Seine Bilder sind anders: bunt, verspielt – faszinierend knisternde Erotik an Orten, die der Betrachter nicht erwartet. (www.hellebrandt.de). Natürliche Werkzeuge und Spezialeffekte – was für ein Geheimnis steckt hinter den kunstvollen kurzlebigen Arbeiten von Lothar Pötzl, die der Meister des Bodypainting Jahr für Jahr auf den menschlichen Körpern entstehen lässt? Pötzl malt nicht nur, er inszeniert seine Kunstwerke ausdrucksvoll in Kombination von Model, Motiv und Hintergrund (www. lothar-poetzl.de).

Arbeiten beider Künstler sind derzeit im Haus Schulenburg zu sehen und haben bereits mehr als 2000 Zuschauer in Ihren Bann gezogen. Nun möchten Matthias Hellebrandt und Lothar Pötzl einige Tipps und Tricks an interessierte Fotografen weiter geben.

Von 11 bis 16 Uhr können Profi- und Hobbyfotografen am 30. September 2012 bei der Entstehung von Aktfotografien dabei sein, selbst fotografieren und die Anregungen der Künstler ausprobieren. Während Lothar Pötzl vor den Augen der Teilnehmer ein Model kunstvoll bemalen wird, gibt. Matthias Hellebrandt seine Erfahrungen zur Entstehung einer gelungenen Aktfotografie an die Kursteilnehmer weiter und zeigt in den Räumen von Haus Schulenburg die optimale Arbeit mit einem Aktmodell, Licht und Optik. Der fünfstündige Workshop ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet. Voraussetzung ist eine eigene Kamera.

Der Kurs ist kostenpflichtig. Informationen gibt es bei der Anmeldung im Haus Schulenburg Gera (Telefon: 0365/826410, kontakt@haus-schulenburg-gera.de). Anmeldeschluss ist der 26. September 2012. Der Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von zehn statt und ist auf 20 Kursteilnehmer beschränkt.

Ein virtueller Rundgang durch die Ausstellung ist hier zu finden:

http://www.meinanzeiger.de/gera/kultur/mehr-als-nu...

Mehr Über Matthias Hellebrand ist hier zu finden:

http://www.meinanzeiger.de/gera/kultur/mehr-als-nu...

Mehr über Haus Schulenburg ist hier zu finden:

http://www.meinanzeiger.de/gera/themen/haus-schule...
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
13.093
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 19.09.2012 | 12:40  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 19.09.2012 | 12:44  
13.093
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 19.09.2012 | 13:16  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 19.09.2012 | 13:21  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 19.09.2012 | 13:28  
13.093
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 19.09.2012 | 13:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige