Yuri's Night ... Aufbruch der Menschheit ins All!

Wann? 12.04.2016 19:00 Uhr

Wo? Osterburg, Schloßberg 14, 07570 Weida DE
Weida: Osterburg | „Die Osterburg in Zeit und Raum“

heißt die Jahresausstellung 2016. Damit geht die Stadt Weida einen weiteren bedeutsamen Schritt auf dem Weg zum Wissens-Schloss, jenem vom Stadtrat beschlossenen Nutzungskonzept für das Neue Schloss der Osterburg, das aus dem Wahrzeichen einen besonderen Lernort für junge Menschen im naturwissenschaftlich-technischen Bereich schaffen, sie für diese Themen begeistern soll.
Und so startet dieses Jahr in der Osterburg mit interessanten Informationen um den Sternenhimmel und die Raumfahrt. Neben der Kometensonde „Philae“ zeigt ein großdimensioniertes Bild in einer Fotomontage, wie es man sich die Größenverhältnisse vorstellen darf, würde Komet „Tschuri“ über der Osterburgstadt auftauchen. Neu zu sehen ist außerdem Technik, die sich dank der Fördermittel der Heraeus-Stiftung aus dem Vorjahr nun im Eigentum des Museums befindet. Der sogenannte „Active-Table“ ist ein moderner Schulcomputer in Form eines Tisches, dessen „Tischplatte“ ein großer Touchscreen ist. Hier laufen zur Ausstellung die offiziellen Videos des DLR zur Mission „Rosetta“.

Wieder wird es zahlreiche Begleitvorträge, aber auch Himmelsbeobachtungen und Experimente geben. Der Osterburg steht ein spannendes Jahr bevor.
Der erste große Höhepunkt nach der Ausstellungseröffnung war der 19. März. Erstmals war unsere Burg Gastgeberin für den „Tag der Astronomie“.

Und nach dem erfolgreichen Tag der Astronomie gibt es im April gleich das nächste Highlight innerhalb der Ausstellung:

Yuri's Night ...

feiert die bemannte Raumfahrt weltweit. Am 12. April 1961 umkreiste Juri Gagarin als erster Mensch die Erde, am 12. April 1981 startete das Space Shuttle in den USA zu seinem Jungfernflug.
Die Planetarium-Show „Der Sprung ins All“ zeigt ein halbes Jahrhundert Raumfahrt für die ganze Familie. 4. Oktober 1957: Der erste Sprung ins Weltall. Sputnik 1 bricht in die Erdumlaufbahn auf. Seitdem ist viel passiert! Wir zeigen Ihnen Bilder wie sie noch nie gezeigt wurden. Kosmonauten sind auf einmal zum Greifen nah, der Start des Space Shuttles aus extremen Perspektiven erlebbar, die erste Landung auf dem Mond – und Sie sind live dabei! Aber Sie bekommen nicht nur die Möglichkeit, die wichtigsten Ereignisse des letzten halben Jahrhundert Weltraumfahrt hautnah mitzuerleben. Wir schauen mit Ihnen gemeinsam in die Zukunft: Der Mars als Zweitwohnsitz unserer Nachfahren?

Dieses Programm setzt neue Maßstäbe. Es ist bis heute der international erfolgreichste und am meisten besuchte FullDome Film aller Zeiten. Wir zeigen diesen weltweiten Kultklassiker in Kooperation mit Hans-Peter Schneider, Universe Dimensions - SpaceScience Edutainment aus Zeulenroda und seinem Digital FullDome Planetarium unter dem Dach des Neuen Schlosses! Lassen Sie sich diese Sensation nicht entgehen!

Weitere Infos auch unter http://wissens-schloss.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige