10.Bulldog-und Schleppertreffen

Auch beim 10.Bulldog-und Schleppertreffen in Reichenbach bei Gera war die Neugier am " Knorre-Hof "und dem Drum-Herum am vergangenen Wochenende riesengroß. Vielschichtig war die Mischung der Teilnehmer und Zuschauer und das Interesse an der nunmehr 17-jährigen Geschichte der Treffen. Viel Technik,eben echte historische Traktoren, Schlepper, LKW, PKW, Motorräder, Maschinen und
Stationärmotoren machten den Besuch zu einem Erlebnis der besonderen Art.
Wer wollte konnte die Getreideernte mit einem Mähbinder, das Dreschen des Getreides mit einer historischen Dreschmaschine und den Stoppelumbruch mittels
historischer Pflüge und Traktoren verfolgen. Und betrat man den "Knorre-Hof", so ging der Geschichtsunterricht weiter. Neben viel "Uralt-Technik" wurde hier alte
Holz und Sägetechnik vorgeführt, waren Holzspalter und historische Strohseilmaschine im Einsatz. Wer wollte fand ein schattiges Plätzchen und konnte so bei Kaffee und Kuchen und anderen deftigen Speisen und Getränken das 10.
Bulldog - und Schleppertreffen genießen und auch dem vielfältigen kulturellen
Rahmenprogramm folgen. Zum Schluss ein Dankeschön der Familie Knorre und allen Helfern und macht weiter so . Wir freuen uns auf das 11.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 05.08.2013 | 07:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige