Mit Zeugnissen einen erfolgreichen Abschluss dokumentiert - Weitere 248 Absolventen der SBBS Gesundheit, Soziales und Sozialpädagogik verabschiedet

Schüler-Band und Schüler-Chor der SBBS Gesundheit, Soziales und Sozialpädagogik verliehen der diesjährigen Zeugnisausgabe wieder ein feierliches Flair.
Gera. Nach der Zeugnisübergabe an die Absolventen der Fachoberschule Gesundheit und Soziales gab es zum letzten Schultag nun auch die Zeugnisse für die 248 Absolventen in den Fachrichtungen Berufsvorbereitungsjahr, Berufsfachschule Gesundheit/Soziales, Berufsfachschule Sozialbetreuer, Berufsfachschule Kinderpflege, Höhere Berufsschule Sozialassistent, Höhere Berufsfachschule Fachkraft für Hygieneüberwachung, Fachschule Sozialpädagogik, Gesundheits- und Krankenpflege, Medizinische Fachangestellte und Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte. Überreicht wurden sie in zwei Veranstaltungen in der Show-Bühne Möbel Rieger.

Ein feierliches Flair boten auch diesmal, wie schon bei der Zeugnisübergabe im ehrwürdigen historischen Rathaussaal der Otto-Dix-Stadt Gera, die Schüler-Band und der Schüler-Chor der Staatlichen Berufsbildenden Schule Gesundheit, Soziales und Sozialpädagogik.

In ihrer Laudatio erinnerte Schulleiterin StD Monika Wilutzky an so manche Höhepunkte aus dem zurückliegenden Ausbildungszeitraum, der mit der Übergabe der Abschlusszeugnisse einen erfolgreichen Abschluss dokumentiert.

Besonders würdigte sie die Leistungen von Stefanie Nicklas und Jon Burkhardt (Fachoberschule), Florian Szukalsky und Celina Joao (Berufsvorbereitungsjahr), Maria Wagner (Berufsfachschule), Syndy Gottschalk und Olivia Immisch (Kinderpfleger), Jenny Dienel, Syndy Wolfram, Antonia Reinisch und Jessika Rodewald (Sozialassistent), Peggy Frommann und Anne Hofmann mit einem Notendurchschnitt von 1,0 (Fachkraft für Hygieneüberwachung), Manliwa Joao und Sabine Schrotzer (Sozialbetreuer), Stefanie Geier und Stefanie Plogsties (Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte), Maria Deutscher, Nicole Fischer und Caroline Rauh (Medizinische Fachangestellte) sowie für ihren Notendruchschnitt von 1,0 Florian Schmidt und Frank Schmiedel sowie Isabelle Heusinger von Waldegge für ihren Notendurchschnitt von 1,1 (Gesundheits- und Krankenpflege).
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige