Triathlon: Erwartungen der Lokalmatadoren zum Powertriathlon

Wann? 20.05.2012 08:30 Uhr

Wo? Hofwiesenbad, Gera DE
Ein Trio junger Geraer Triathleten des TSV 1880, dass auch für Starts mit dem "Team Weimarer Ingenieure" in der 2. Bundesliga vorgesehen ist: (v.l.n.r.) Theo Popp, David Hoffmann und Robin Schneider.
Gera: Hofwiesenbad | Ein Blick ins Racebook des 18. Geraer Powertriathlon zum 20. Mai 2012: Die Lokalmatadoren des TSV 1880 sehen BLOND / Wie schnell ist Heidi Seßner? /

Robin Schneider: (TSV 1880 Gera-Zwötzen / 22 J.)
Nach seinem Auftrumpfen als 70.3-Vizeweltmeister seiner Altersklasse von Henderson /Las Vegas (USA) im Herbst 2011 rückte erst einmal das Studium mit wichtigen Klausuren in den Vordergrund. Aber er blieb diesmal verletzungsfrei, konnte auf Mallorca gut trainieren und sich wieder für das Bundesliga-Team Weimarer Ingenieure - HSV Weimar empfehlen. Der Mai wird nun zur Standortbestimmung. 2011 sorgte der Powertriathlon bei ihm für Gänsehaut-Gefühl. Gern möchte er in Gera den eigenen Wettkampf unter 2 Stunden beenden. Das wäre Balsam für seine Seele; genauso wie die Vorahnung, dass so viele TSV-Kinder starten wie noch nie zuvor. „In Gera weiß man jetzt, was Triathlon ist. Die letzten Jahre haben viel Imagegewinn für diesen Sport gebracht.“

Theodor Popp: (TSV 1880 Gera-Zwötzen / 20 J.)
Ehrlich gesagt, der Saisonstart war „durchwachsen“. Nach dem Zivildienst begann im Herbst sein Studium Automobilproduktion an der TU Chemnitz. Da muss er erst noch eine optimale Zeiteinteilung neben dem vollen Studentenalltag finden. Daher entschied er sich 2012 für die Sprintdistanz auf der Jedermann-Strecke zum Triathlon-Einstieg. Dabei sein beim Wettkampf
des eigenen Vereins möchte er unbedingt. Er mag die abgesperrte Radstrecken mit dem gut zu überblickenden Rundengeschehen. Im laufe der Saison möchte er wieder ins Bundesliga-Aufgebot aufrücken. Und jetzt: „Mal sehen wie das Kräftemessen mit den TSV-Startern um den Schwimmspezialist David Hoffmann und laufstarken Sebastian Seyfarth so ausgeht?!“

David Hoffmann: (TSV 1880 Gera-Zwötzen / 19 J.)
„Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg“, nahm er sich zum Motto. Als „Bufdi“ beim TSV 1880 bekam er jetzt so richtig mit, was alles zur Organisation eines solchen schönen Sportevents gehört. Im Herbst 2009 wechselte er vom Schwimmen zum Triathlon. 2011 gewann er als Junior den Thüringen-Cup. Nun stehen neue Herausforderungen vor ihm: 2. Bundesliga im Team Weimarer Ingenieure. „Schnuppern und die Chancen im Teamnutzen! Beim Geraer Powertriathlon und dann beim Saalfelder Triathlon soll die Form bestimmt werden.“, plant er für diese Saison lieber mit dem Dreikampf als mit Duathlon.(Klar, Schwimmen ist ja seine
Lieblingsdisziplin; und sein Vorbild heißt Sebastian Rank. Ziel erkannt?!

Katrin Puth:( (TSV 1880 Gera-Zwötzen / 30 J.)
Mit dem frisch erkämpften Deutschen Vizemeistertitel im Duathlon freut sie sich um so mehr vor heimischem Publikum zu starten: „Nachdem ich letztes Jahr mehr auf der Ironman 70.3 Strecke und mit der Liga auf Sprintstrecken unterwegs war, wird es mein erster Triathlon auf der olympischen Distanz seit einem Jahr. Außerdem ist es mein erster nach der EM (4.) und WM (18.). Ich nutze ihn zur Vorbereitung für den Vienna City Triathlon am 2. Juni (2011=2.) vor meinem Saisoneinstieg bei der 2. Bundesliga. Es spornt immer besonders an, bekannte Gesichter an der Strecke zu sehen; sich denen zu präsentieren, die mich die ganze Saison über tatkräftig unterstützen und dass meine Familie an der Strecke sein wird. Ich hoffe, dass die Tagesform stimmt.“

Anita Marquart:( (TSV 1880 Gera-Zwötzen /HSV Weimar)
Die Vorjahressiegerin bestritt vor zehn Jahren (da noch im Sommerbad) den ersten Triathlon ihres Lebens! Sie gehört zum HSV Weimar und zum TSV 1880 Gera-Zwötzen. Denn Gera bietet mit der 50-Meter-Bahn im Hofwiesenbad beste Bedingungen. „Ich bin ich sicher, dass der Powertriathlon durch das Engagement des TSV eine tolle Veranstaltung wird und möchte natürlich ein gutes Rennen zeigen! Es wird schwerer in der Frauenkonkurrenz. Der flache Kurs lädt zu schnellen Zeiten ein.“((
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige