Zwei Teams der FAW Gera beim Internationalen Kochduell mit sehr gutem Ergebnis dabei

Am 23. Mai 2016 fand im öffentlichen Kochstudio auf dem Parkplatz des Selgros Großhandelsmarktes in Gera zum 8. Mal das „Duell der Köche“ statt. Organisiert von Selgros Großhandel Gera-Trebnitz und dem Köcheklub Gera e.V. stand dieses Jahr das Motto „INTERNATIONALE KÜCHE“ im Mittelpunkt.
Neben den Koch-Profis war auch wieder der Nachwuchs mit dabei. Die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH, Akademie Plauen, Außenstelle Gera stellte zwei Teams. Je zwei Ausbilder und Teilnehmer der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) gingen an den Start.
Dabei musste in 30 Minuten ein Hauptgang zubereitet, angerichtet und anschließend der Jury, bestehend aus 4 Experten und 2 Prominenten, präsentiert werden.

Den Auftakt bildete der Wettstreit der Jugendteams. Die beiden Mädchen der FAW gingen mit einem Klassiker an den Start: Thüringer Rostbrätel, Schmorzwiebeln und Röstkartoffeln.

Danach folgten die Wettkämpfe der Profi-Teams. Für die FAW, kochten die beiden Ausbilderinnen der BvB-Maßnahme Anja Zipreß und Jeannette Flemming. Sie widmeten ihr Gericht der Partnerstadt Geras, Arnheim in den Niederlanden. Die Jury durfte das Nationalgericht der Niederländer „Kippeling“, einen Backfisch, probieren.


Die Ergebnisse der beiden FAW-Teams können sich sehen lassen: Beide Mannschaften erreichten in ihrer Kategorie einen hervorragenden 3. Platz.
Ziel der Veranstaltung war es zu zeigen, wie vielseitig und kreativ der Beruf des Koches ist und damit Interesse für diesen Beruf zu wecken. Sicher wurde auch der ein oder andere Besucher zu neuen Rezept-Kreationen inspiriert.

Wir gratulieren den beiden Teams der FAW gGmbH ganz herzlich.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige