Einst von Mönchen geschaffen: Im Plothener Teichgebiet gibt's viel zu entdecken.

Dreba: Dörringteich | Das Plothener Teichgebiet - vor hunderten von Jahren von Mönchen angelegt - ist zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Ausflugsziel und bietet mit seiner vielfältigen Flora und Fauna beste Voraussetzungen für ausgedehnte Spaziergänge. Dabei lohnt es nicht nur, ein Fernglas dabei zu haben. Der aufmerksame Beobachter wird auch viele kleine Dinge entdecken.

Die Fotos entstanden am und um den Dörringteich.
8
1
1
1
2
2
2
3
1
1
2
2
3
1
2
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 03.10.2012 | 15:13  
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 03.10.2012 | 15:41  
491
Manfred Hartmann aus Nordhausen | 03.10.2012 | 18:38  
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 03.10.2012 | 18:46  
3.886
Lydia Schubert aus Nordhausen | 03.10.2012 | 19:55  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 04.10.2012 | 02:07  
5.678
Gunter Linke aus Saalfeld | 04.10.2012 | 17:26  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 05.10.2012 | 02:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige