Arbeitsgruppe Bürgerhaushalt wählt neuen Sprecher und Stellvertreter

Blick von der Sorge auf das KuK - Welche Zukunft wird das KuK haben?
Am 18. November 2014 trifft sich die Arbeitsgruppe Bürgerhaushalt, um das dritte Mal je einen Sprecher und Stellvertreter zu wählen. Die regelmäßig Teilnehmenden der letzten zwei Jahre haben inzwischen einen tiefen Einblick in die schwierige finanzielle Situation unserer Stadt bekommen. Es wurde neben der Bürgerbefragung und den regulären Sitzungen ein neues Veranstaltungsformat entwickelt, bei dem der Bürger unter dem Namen "Rathausgespräche" noch besser über brisante Themen, die die Finanzen der Stadt betreffen, informiert wird.

Kürzlich fand zu der Befragung eine Abschließende Bürgerversammlung statt, bei der die Oberbürgermeisterin über die Einarbeitung der Ideen und Meinungen der Bürger in den Haushaltplan und das Haushaltsicherungskonzept informierte. Das mdr-Fernsehen und die Presse waren anwesend und berichteten an den darauffolgenden Tagen.

Nun ist es an der Sprecherin Regina Pfeiler, einen Tätigkeitsbericht über die Arbeit der Arbeitsgruppe Bürgerhaushalt für das letzte Jahr vorzutragen. Nach einer anschließenden Diskussion über die bisherige Tätigkeit im Rahmen des Bürgerhaushaltes und die Möglichkeiten und Ideen für einen weiteren Ausbau dieses Bürgerbeteiligungsverfahrens wird die Wahl des neuen Sprechers und Stellvertreters stattfinden.

Alle Interessierten aus Gera sind herzlich eingeladen, an dieser öffentlichen Veranstaltung für mehr Basisdemokratie in Gera teilzunehmen. Treffpunkt ist am 18. November um 17.30 Uhr im Raum 107 des Rathauses.


Sitzung der Arbeitsgruppe Bürgerhaushaltes
18.11.2014, 17.30 Uhr, Raum 107

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Tätigkeitsbericht
3. Diskussion
4. Verabschiedung der Sprecherin
5. Neuwahl des Sprechers und des Stellvertreters
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige