Das ist Spitze . . . Registrierung mit System

Gera: Stadt | Deutschland | Thüringen

[TLZ]Die Registrierung von Flüchtlingen in Deutschland hat jetzt endlich System.
. . .
Bund, Länder und Kommunen legen erstmals einen Datenbestand mit Fingerabdrücken an, auf den alle notwendig beteiligten Behörden Zugriff haben.
. . .
In Thüringen wurden damit bisher zwischen 3000 und 4000 Asylsuchende erfasst.[/TLZ]

Es hat lange gedauert bis endlich ein deutschlandweites System geschaffen wurde, um eine ordnungsgemäße Erfassung durchführen zu können.
Das System ist aber wahrscheinlich noch mit einigen Schwachstellen behaftet.
Wenn eine Erfassungsanzahl vom 3000 bis 4000 angegeben wird - das ist eine Toleranz von 1000 - taugt das System nichts, das sollte mal beim Entwickler reklamiert werden!
Und . . . können damit auch die Flüchtlinge erfasst werden, die Illegal, ohne jegliche Registrierung eingereist sind, sozusagen eine 'Nachregistrierung'?
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige