Endlich gemeinsam lernen – Podiumsdiskussion zur Inklusion

Wann? 10.10.2012 18:00 Uhr

Wo? Klubzentrum Comma , Heinrichstraße 47, 07545 Gera DE
Gemeinsam
Gera: Klubzentrum Comma | Es ist eine alte Weisheit und ein heißes Eisen, wenn man verkündet, dass alle Menschen ob groß oder klein, dünn oder dick, schnell oder langsam, ob behindert, offensichtlich eingeschränkt oder nicht, miteinander und voneinander lernen sollten und gemeinsam leben sollten.

Wie soll das nun in der Schule funktionieren? In einer Podiumsdiskussion zum Thema "Inklusion in Thüringen – Was können wir von Europa lernen?" soll der Sache auf den Grund gegangen werden. Die UN-Behindertenrechtskonvention macht unmissverständlich deutlich, dass Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf nicht mehr an Förderschulen unterrichtet werden sollen, sondern allgemeine Schulen der reguläre Lernort aller werden soll. Vor Ort sollen besondere Kinder individuelle Hilfen bekommen aber auch über sich hinauswachsen können, wenn sie einfach bei und mit den "Normalen" sind und mit ihnen gemeinsam lernen.

Diese Forderung der EU nach Inklusion macht auch vor Thüringen nicht halt. An der regulären allgemeinen Schule sollen alle Kinder in die Gemeinschaft aufgenommen werden, unabhängig davon ob sie Behinderungen oder Sprachstörungen, Lernschwächen, Verhaltensbesonderheiten oder andere besondere Bedürfnisse haben. Ein großer Vorteil dieser Inklusion ist, dass alle Schülerinnen und Schüler in ihrer Unterschiedlichkeit akzeptiert werden und keinem Kind aufgrund einer Behinderung der Zugang zur allgemeinen Schulen verwehrt wird. Alle können endlich gemeinsam lernen.

Wie gelingt Inklusion in anderen Ländern Europas? Politiker und Wissenschaftler stellen sich diese Frage und leiten Schlussfolgerungen für das zukünftige Bildungssystem und unser Handeln in Thüringen ab. Die anschließende öffentliche Diskussion, aber auch Snacks und Getränke lockern den Themenabend auf, der gegen 20.30 Uhr seinen Abschluss finden soll.

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN - Landtagsfraktion Thüringen mit der Vizepräsidentin des Thüringer Landtags sowie Bildungspolitischen Sprecherin Astrid Rothe-Beinlich laden zu der Veranstaltung am 10.10.2012 ab 18 Uhr in das Klubzentrum Comma ein. Ein Kostenbeitrag wird nicht erhoben.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
12 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 28.09.2012 | 22:20  
2.146
Regina Pfeiler (aus Gera) aus Gera | 28.09.2012 | 22:53  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 29.09.2012 | 04:45  
3.863
Karin Jordanland aus Artern | 29.09.2012 | 13:26  
2.146
Regina Pfeiler (aus Gera) aus Gera | 10.10.2012 | 21:33  
719
Birgit Muncke aus Gera | 10.10.2012 | 22:21  
2.146
Regina Pfeiler (aus Gera) aus Gera | 10.10.2012 | 22:40  
719
Birgit Muncke aus Gera | 11.10.2012 | 22:42  
2.146
Regina Pfeiler (aus Gera) aus Gera | 12.10.2012 | 19:21  
719
Birgit Muncke aus Gera | 26.10.2012 | 13:52  
2.146
Regina Pfeiler (aus Gera) aus Gera | 26.10.2012 | 14:56  
2.146
Regina Pfeiler (aus Gera) aus Gera | 04.11.2012 | 21:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige