Wer würde sich sowas nicht auch für Deutschland wünschen?

„Dieser Raum ist voller Lügner, die betrügerischen, unehrlichen Medien, die alles falsch gemacht haben“



Die Bosse oder besser die Crème de la Crème der Mainstream-Medien in den USA erfreuten sich einer Einladung von Donald Trump. Mit harten Worten ging Trump auf die Medienmacher los indem er Jeff Zucker, Chef des weltweiten US-Nachrichtensenders CNN, bei seinem Namen nannte und sagte, jeder, der bei CNN arbeitete, sei „ein Lügner und CNN ist ein Netzwerk von Lügnern“.

Als einer der Medienbosse erwiederte. was Trump unter „Fairness“ verstehe, sagte Donald:

„einfach die Wahrheit.“

Einige der geladenen, berichteten später, sie hätten das Gefühl gehabt, vor einem Exekutionskommando zu stehen. Doch Trump habe die Möglichkeit eines Neuanfangs der Beziehung zwischen dem Präsidenten und den Medien in den Raum gestellt, allerdings unter der Bedingung, dass die „Fairness“ gewahrt bleibt.

Wer würde sich sowas nicht auch für Deutschland und den deutschen Medien wünschen? Wir wollen „eine Nachrichtenquelle, die uns informiert und nicht wie von einem bekannten TV-Sprecher, der im Zweiten öffentlich rechtlichen Fernsehen die Kunst beherrscht, jede kritische Nachrichten am Westen derart zu verstümmeln und zu verdrehen, um sie dann als Zustimmung zur Merkel-Regierung und deren US-Vasallentum wieder zusammenzuklebern.

Die Vorstellung, dass die ständigen Manipulatoren in den Mainstreammedien, die sich ihre Kampagnen zur Verdummung der Bevölkerung von den oberen 0,1 Prozent gut bezahlen lassen, von höchster politischer Stelle mit glasklaren Worten abgekanzelt werden, dürfte auch hierzulande viele Herzen höher schlagen lassen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
5.078
Joachim Kerst aus Erfurt | 27.11.2016 | 10:06  
1.603
Mike Picolin aus Gera | 28.11.2016 | 09:42  
1.603
Mike Picolin aus Gera | 28.11.2016 | 09:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige