Das Programm für den Märchenmarkt Gera 2012 steht - Eröffnung am 27. November

Zur Eröffnung des Märchenmarktes treffen sich Jung und Alt auf dem Markt in Gera.
 
Impressionen vom Märchenmarkt Gera.
 
Impressionen vom Märchenmarkt Gera.
 
Impressionen vom Märchenmarkt Gera.
Gera: Markt | Der 17. Geraer Märchenmarkt wird am Dienstag, 27. November, 17 Uhr, von Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn gemeinsam mit besonders lieben Gästen, dem Nürnberger Christkind sowie dem finnischen und dem deutschen Weihnachtsmann, vom Balkon des Rathausturmes eröffnet. Eingeleitet wird die Eröffnungszeremonie mit dem Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik. Dann entfaltet sich über dem Marktplatz ein Märchenzauber mit einer Licht-Laser-Show. Der Rathausturm und die Lichterfee werden gemeinsam das Märchen „Der Froschkönig“ erzählen. Kleine und große Besucher können wieder wie gebannt das malerisch mit Musik unterlegte Märchenspiel im Licht- und Farbenspiel des abendlichen Himmels verfolgen. Zum Abschluss gibt es auf dem Markt ein Feuerwerk. Bis zum 23. Dezember laden 33 lebensgroße Märchenfiguren, mehr als 90 dekorierte Weihnachtsstände auf dem Markt, in der Kleinen Kirchstraße, der Johannisstraße, der Schloßstraße, der Bachgasse und auf der Eventfläche auf dem Museumsplatz zum Bummeln durch die weihnachtlich geschmückte Altstadt ein. Dem Markt gibt die 18 Meter hohe Weihnachtsfichte mit rund 7.800 LED-Leuchten ein besonders festliches Gepräge. Geöffnet ist der Märchenmarkt täglich von 10 bis 20 Uhr, freitags bis 21 Uhr. Übrigens haben in diesem Jahr die Händler mit gastronomischen Angeboten die Möglichkeit, bis 22 Uhr zu öffnen.

Die Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt mit 33 LED-Lichtbändern, 10 Lichterketten mit 1.700 LED-Glühlampen und 230 illuminierte Girlandenketten mit 1000 LED-Glühlampen wird am Montag, 26. November, 18 Uhr, mit einem symbolischen Knopfdruck eingeschaltet. Für die Dekoration des Weihnachtsmarktes kommen insgesamt 850 Fichten, 300 Reisigbündel und 26 Kubikmeter Holzhäcksel zum Einsatz. An den festlich dekorierten Ständen werden viele weihnachtliche Waren, darunter Kunsthandwerk, Thüringer Spezialitäten, internationale Leckereien und Glühweinspezialitäten, angeboten. Ein Geraer Kunstglasbläser stellt seine Arbeit vor, süßer Honig aus Finnland wird angeboten, leckerer Glühwein aus der Partnerstadt Nürnberg wird ausgeschenkt und original erzgebirgische Holzkunst ist zu bewundern und zu erwerben. Anziehungspunkt wie in jedem Jahr sind die mit lebensgroßen Figuren dargestellten 11 Märchen der Gebrüder Grimm.

Täglich ab 16 Uhr hat der Weihnachtsmann auf der Bühne am Markt ein offenes Ohr für die Wünsche der kleinen Besucher. Ab 28. November, jeweils Montag bis Freitag, 10 Uhr, führt der Verein Gästeführer der Region Gera e.V. für Kindertagesstätten und Schulen Märchen-Stadtführungen durch. Samstag und Sonntag können alle Besucher des Märchenmarktes ab 15 Uhr teilnehmen. Treffpunkt: Eingang Rathausturm. Vor dem Kultur- und Kongresszentrum steht ein Kinderkarussell und in unmittelbarer Nähe lädt das traditionelle Bäckerzelt, unterstützt von der Bäckerinnung Gera e.V., zum Backen und Garnieren von leckeren Plätzchen ein. Zusätzlich zu den täglichen Märchen-Stadtführungen und zur Weihnachtsmann- Sprechstunde erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm auf der Bühne am Marktplatz. Auch in diesem Jahr gestalten die Kleinen aus Geras Kindertagesstätten und Schüler aus Geras Grundschulen das Programm mit. Ebenfalls einen Auftritt haben Kammerchor der Chorvereinigung „Cantabile“ e.V. und Schüler der Musikschule „Heinrich Schütz“. Erstmalig in diesem Jahr werden zum Geraer Märchenmarkt ein Wochenende lang die Geraer Höhler (Höhler an der Apotheke und Höhler am Markt) geöffnet. Sonderführungen gibt es am 8. und 9. Dezember, 13 bis 19 Uhr, halbstündlich. Treffpunkt ist der Höhler-Eingang an der Stadtapotheke am Markt.

Der Coca Cola Weihnachtstruck und Santa Claus gehen wieder auf gemeinsame Coca Cola Weihnachts-Tour. Unter dem Motto: „Gemeinsam machen wir Weihnachten zum Fest“ stoppt der Truck am Dienstag, 18. Dezember von 14.30 bis 19.30 Uhr auf der Eventfläche vor dem Kultur- und Kongresszentrum Gera und lässt die Herzen aller kleinen und großen Fans höher schlagen. Am ersten Adventsonntag, 2. Dezember, 13 bis 19 Uhr, laden die Händler zum einkaufsoffenen Sonntag ein. Winterdorf und EisArena sind auf der Eventfläche vor dem KuK bereits geöffnet. Eislaufen ist täglich von 12 bis 20 Uhr angesagt, in den Ferien ab 10 Uhr.

Programm Weihnachtsmarkt 2012

Eröffnung am Dienstag, 27. November
16.30 Uhr Glockenspiel vom Rathausturm
17.00 Uhr Eröffnung durch Geras Oberbürgermeisterin, Dr. Viola Hahn, den Geraer und den Finnischen Weihnachtsmann und das Nürnberger Christkindl, begleitet von festlicher Bläsermusik
17.10 Uhr „Märchenzauber: Der Froschkönig“
Spektakuläre Licht-Laser-Show am Rathausturm, anschließend Feuerwerk
17.30 Uhr weihnachtliches Konzert mit „Collegium Brass“

Mittwoch, 28. November, bis Freitag, 30. November, täglich
10.00 Uhr Märchen-Stadtführung (Treffpunkt Eingang Rathaus)
16.00 Uhr Weihnachtsmannsprechstunde

Mittwoch, 28. November
15.00 Uhr "Die Goldmännchen-TEE Weihnachtsverlosung und Teeverkostung
16.00 Uhr Weihnachtsmannsprechstunde
17.30 Uhr „Schokolade – Das Konzert“ mit Christina Rommel
Ein Event für Ohren, Gaumen, Nase, Augen und Seele
unterstützt von Goldmännchen TEE

Freitag, 30. November
10.00 Uhr Märchen-Stadtführung (Treffpunkt Eingang Rathaus)
16.00 Uhr Weihnachtsmannsprechstunde
19.00 Uhr Irish-Folk-Christmas mit „CAT“

Samstag, 1. Dezember
14.30 Uhr Kinder-Weihnachtsprogramm: „Hoppel-Poppel und das Tannenbäumchen“
15.00 Uhr Märchen-Stadtführung (Treffpunkt Eingang Rathaus)
16.00 Uhr Weihnachtsmannsprechstunde
17.30 Uhr musikalische Weihnachtsgrüße mit Günter von Dreyfuß & Moritz

Sonntag, 2. Dezember
14.00 Uhr weihnachtliche Klänge mit „Drehorgel – Klaus“
14.30 Uhr ein weihnachtlicher Kinderkrimi: „Die Weihnachtsmannentführung“
15.00 Uhr Märchen-Stadtführung (Treffpunkt Eingang Rathaus)
16.00 Uhr Weihnachtsmannsprechstunde
17.30 Uhr musikalische Grüße zur Weihnacht mit dem
Schalmeienorchester Auma – die Oldies e.V.
Das Schalmeienorchester Auma e.V. spielt mit freundlicher Unterstützung der Langenberger Bratwurstscheune, Inh. Dietrich Drechsler, die in diesem Jahr zum 20. Mal ihren Stand auf dem Geraer Märchenmarkt haben. Unter dem Motto„wenn’s um die Wurst geht“ - ist die Langenberger Bratwurstscheune DIE ADRESSE! Außerdem verwöhnen Dietrich Drechsler und seine fleißigen Helfer die Geraer Gaumen mit Spezialitäten vom Lamm und Rind.

Montag, 3. Dezember, bis Freitag, 7. Dezember, täglich
10.00 Uhr Märchen-Stadtführung (Treffpunkt Eingang Rathaus)
16.00 Uhr Weihnachtsmannsprechstunde

Donnerstag, 6. Dezember
17.00 Wichtelumzug durch die Innenstadt mit musikalischer Begleitung durch das
„Wichtelquartett“ (Treffpunkt: EisArena)
19.00 Volks- und Weihnachtslieder mit a capella Chor (USA)
Freitag, 7. Dezember
10.00 Uhr Märchen-Stadtführung (Treffpunkt Eingang Rathaus)
16.00 Uhr Weihnachtsmannsprechstunde
19.00 Uhr weihnachtlicher „AcoustiCocktail“ mit Günter von Dreyfuß & Uwe G.C. Hoffmann

Samstag, 8. Dezember
14.30 Uhr Puppenspiel: „Die Abenteuer des Pfefferkuchenmannes“
15.00 Uhr Märchen-Stadtführung (Treffpunkt Eingang Rathaus)
16.00 Uhr Weihnachtsmannsprechstunde
17.30 Uhr Weihnachten im Dixiland - Sound mit den „Golden Dixies“

Sonntag 9. Dezember
14.30 Uhr Puppenspiel: „Kasper und die Wunderblume“
15.00 Uhr Märchen-Stadtführung (Treffpunkt Eingang Rathaus)
16.00 Uhr Weihnachtsmannsprechstunde
17.30 Uhr weihnachtliches Konzert mit dem Geraer Bläserquartett

Montag, 10.12. bis Freitag 14.12. täglich
10.00 Uhr Märchen-Stadtführung (Treffpunkt Eingang Rathaus)
16.00 Uhr Weihnachtsmannsprechstunde

Freitag, 14. Dezember
10.00 Uhr Märchen-Stadtführung (Treffpunkt Eingang Rathaus)
16.00 Uhr Weihnachtsmannsprechstunde
19.00 Uhr musikalische Weihnachtsgrüße mit Philipp & Julienne

Samstag, 15.Dezember
14.30 Uhr Kinderprogramm mit Musik, Tanz und Zauberei:
Der kleine Teufel Totofritz und Knecht Ruprecht
15.00 Uhr Märchen-Stadtführung (Treffpunkt Eingang Rathaus)
16.00 Uhr Weihnachtsmannsprechstunde
17.30 Uhr Swing & Dixieland im New Orleans Stil mit: “Watzdorfer Honky Tonk”

Sonntag, 16.Dezember
14.30 Uhr ein „Leckerbissen“ der Clownerie – einmalig und unschlagbar: Clown Lulu
15.00 Uhr Märchen-Stadtführung (Treffpunkt Eingang Rathaus)
16.00 Uhr Weihnachtsmannsprechstunde
17.30 Uhr weihnachtliches Konzert mit dem Weidaer Bläserquartett

Montag, 17. Dezember, bis Freitag, 21. Dezember, täglich
10.00 Uhr Märchen-Stadtführung (Treffpunkt Eingang Rathaus)
16.00 Uhr Weihnachtsmannsprechstunde

Dienstag, 18. Dezember – Eventfläche vor dem KuK (neben EisArena)
14.30 – 19.30 Uhr Der Coca Cola Weihnachtstruck und Santa Claus gehen wieder auf große Coca Cola Weihnachts-Tour . Unter dem diesjährigen Motto: „Gemeinsam machen wir Weihnachten zum Fest“ stoppt der Truck an diesem Nachmittag in Gera und lässt die Herzen aller kleinen und großen Fans höher schlagen.

Freitag, 21.Dezember
10.00 Uhr Märchen-Stadtführung (Treffpunkt Eingang Rathaus)
15.00 Uhr weihnachtliches Konzert des Blockflötenensembles der Musikschule „Heinrich Schütz“
16.00 Uhr Weihnachtsmannsprechstunde
19.00 Uhr Weihnachts-Rock mit den Lokalmatadoren „TRAMP“

Samstag, 22. Dezember
14.30 Uhr „Der Kiepenkasper kommt“ - einzig, aber nicht artig - das besondere Puppenspiel!
15.00 Uhr Märchen-Stadtführung (Treffpunkt Eingang Rathaus)
16.00 Uhr Weihnachtsmannsprechstunde
17.30 Uhr Posaunenchor der evangelischen Kirche

Sonntag, 23. Dezember
14.30 Uhr „Der Kiepenkasper kommt“ - einzig, aber nicht artig - das besondere Puppenspiel!
15.00 Uhr Märchen-Stadtführung (Treffpunkt Eingang Rathaus)
16.00 Uhr Weihnachtsmannsprechstunde
17.30 Uhr Bergmannsbläsergruppe der Breitenthaler Musikanten

Montag, 24. Dezember
14.30 -15.30 Uhr Turmblasen vom Rathausturm, Posaunenchor der Evangelischen Kirchgemeinde Gera, eingeleitet mit dem Glockenspiel von Carillonneur
Ralf Wosch auf dem Rathausturm


Weihnachtsprogramm Geraer Schulen und KITAS auf der Bühne Markt:

04.12. – 11.00 Uhr KITA „Haus des Kindes“ Gera
07.12. – 15.00 Uhr KITA „Bei den Erlbachzwergen“ Niederndorf
10.12. – 19.00 Uhr Kammerchor Chorvereinigung „Cantabile“ e.V.
11.12. – 15.00 Uhr BIP KITA Kreativhaus Gera
12.12. – 15.00 Uhr BIP KITA Kreativhaus Gera
14.12. – 15.00 Uhr KITA „Am Fuchsturm“ Gera
17.12. – 15.00 Uhr BIP Vorschule „Minimax“ Gera
19.12. – 15.00 Uhr KITA „Langenberger Zwerge“ Gera
20.12. – 15.00 Uhr Grundschule Wilhelm Busch Gera
21.12. – 15.00 Uhr Schüler der Musikschule „Heinrich Schütz“
2
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
16 Kommentare
3.886
Lydia Schubert aus Nordhausen | 16.11.2012 | 11:40  
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 16.11.2012 | 16:17  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 16.11.2012 | 16:45  
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 16.11.2012 | 16:52  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 16.11.2012 | 16:54  
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 16.11.2012 | 16:57  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 16.11.2012 | 17:16  
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 16.11.2012 | 17:22  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 16.11.2012 | 17:25  
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 16.11.2012 | 17:34  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 16.11.2012 | 17:41  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 17.11.2012 | 17:41  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 27.11.2012 | 13:34  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 27.11.2012 | 19:08  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 27.11.2012 | 20:13  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 18.12.2012 | 20:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige