Das Volk nimmt von seinem Märchenmarkt Besitz - Weihnachtsmarkt Gera bis 23. Dezember

Wann? 23.12.2011 bis 21.01.2012

Wo? Markt, Markt, 07545 Gera DE
360-Grad-Panorama von der Märchenmarkteröffnung
    Gera: Markt | Die 33 lebensgroßen Märchenfiguren warten auf ihren Einsatz, das Programm für die Weihnachtsmann-Bühne steht und es laufen letzte Absprachen mit den Händlern. Alles ist bereit für den 16. Weihnachts-Märchen-Markt. Eröffnung ist am Donnerstag, 24. November, 17 Uhr, durch Oberbürgermeister Dr. Norbert Vornehm auf dem Marktplatz. Eingeleitet wird die Eröffnungszeremonie mit dem Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik. Dann entfaltet sich über dem Marktplatz ein wahrhaftiger Märchenzauber mit einer spektakulären Licht-Laser-Show.

„Der Rathausturm und die Lichterfee werden gemeinsam das Märchen `Dornröschen` erzählen. Kleine und große Besucher verfolgen dann wieder wie gebannt das Märchenspiel im Licht- und Farbenspiel des abendlichen Himmels, malerisch mit Musik unterlegt.

Und wenn Dornröschen und ihr Prinz Hochzeit feiern, endet die Eröffnung mit einem Feuerwerk“, verrät Gisela Pflume, Werkleiterin Kultur- und Veranstaltungsmanagement der Stadt, das den Weihnachtsmarkt organisiert. „Wir laden die Geraer und ihre Gäste herzlich zur Eröffnung ein.“ Mit dabei sind auch wieder der deutsche und der finnische Weihnachtsmann. Bis einen Tag vor Weihnachten erwartet die Besucher täglich von 10 bis 20 Uhr, Freitag bis 21 Uhr, auf dem Marktplatz, in der Johannisstraße, in der Bachgasse und auf der Eventfläche auf dem Museumsplatz ein märchenhaftes Treiben.

Der Weihnachtsbaum, eine 18 Meter hohe Fichte, kommt in diesem Jahr aus einem Forst bei Sömmerda und wird am Mittwoch, 16. November, auf dem Marktplatz gesetzt. Rund 7.800 LED-Leuchten lassen sie festlich erstrahlen. Die Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt wird bereits am Dienstag, 22. November, 18 Uhr, mit einem symbolischen Knopfdruck eingeschaltet.

Für die Dekoration des Weihnachtsmarktes rund um die zirka 90 Weihnachtsbuden kommen immerhin 800 Fichten, 300 Reisigbündel und 26 Kubikmeter Holzhäcksel zum Einsatz. An den über 90 festlich dekorierten Ständen sollen viele weihnachtliche Waren, darunter Kunsthandwerk, Thüringer Spezialitäten, internationale Leckereien und Glühweinspezialitäten angeboten werden. Ein Geraer Kunstglasbläser stellt seine Arbeit vor, süßer Honig aus Finnland wird angeboten, leckerer Glühwein aus der Partnerstadt Nürnberg wird ausgeschenkt und original erzgebirgische Holzkunst ist zu bewundern und zu erwerben.

Auch UNICEF ist wieder mit einem Stand dabei. Anziehungspunkt wie in jedem Jahr sind die mit lebensgroßen Figuren dargestellten 13 Märchen der Gebrüder Grimm. Rotkäppchen und der Wolf, Dornröschen, die sieben Zwerge oder Schneewittchen werden dem Weihnachtsmarkt sein ganz besonderes Gepräge geben.

Was wäre ein Märchenmarkt ohne Weihnachtsmann? Täglich ab 16 Uhr hat der Weihnachtsmann auf der Bühne am Markt ein offenes Ohr für die Wünsche der kleinen Besucher. Ab 25. November, jeweils Montag bis Freitag, 10 Uhr, führt der Verein Gästeführer der Region Gera e.V. für Kindertagesstätten und Schulen Märchen-Stadtführungen durch.

Samstag und Sonntag können alle Besucher des Märchenmarktes ab 15 Uhr teilnehmen. Treffpunkt: Eingang Rathausturm. Vor dem KuK steht ein Kinderkarussell. Nur wenige Schritte davon befindet sich die EisArena der Stadtwerke Gera, die für eine Menge Winterspass sorgt. Ebenso halten „Schihütte“ und das „Geraer Winterparadies“ ihre Pforten offen.

Zusätzlich zu den täglichen Märchen-Stadtführungen und zur Weihnachtsmann- Sprechstunde erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm auf der Bühne am Marktplatz. Da ist u. a. am Samstag, 26. November, 14.30 Uhr, auf der Bühne Markt der Weihnachtsclown Lu Lu Lustig mit einem weihnachtlichem Kinderprogramm zu erleben. 15 Uhr gibt es die Märchen-Stadtführung (Treffpunkt Eingang Rathausturm), 16 Uhr wartet der Weihnachtsmann zur Sprechstunde auf die kleinen Besucher und 17 Uhr ist ein weihnachtliches Konzert mit dem Geraer Bläserquartett angesagt.

„Weihnachtsspaß mit Pipifax“ mit Spindlers Puppenbühne gibt es am Sonntag, 27. November, 14.30 Uhr, auf der Bühne Markt, 15 Uhr die Märchen-Stadtführung. Musikalische Country-Weihnacht mit Andy Glandt steht ab 17.30 Uhr auf dem Programm.

So abwechslungsreich und spannend für die vielen kleinen und großen Besucher geht es auch an den anderen Wochenenden bis Weihnachten weiter: Am Samstag, 3. Dezember, mit der Aufführung des Puppenspiels mit dem Figurentheater Fritzsche „In Kaspers Küche ist der Teufel los“, 17.30 Uhr an diesem Tag mit einem festliches Bläserkonzert mit dem Posaunenchor der Evangelischen Kirchgemeinde Gera.

Weihnachtszauberei mit Leo Hagen erwartet die Gäste am Sonntag, 4. Dezember, ab 14.30 Uhr, auf der Bühne am Markt und 17.30 Uhr beginnt das weihnachtliche Konzert „Bald nun ist Weihnachtszeit“ mit dem Gesangsduo Oliver & Heidi. Ein besonderer Höhepunkt ist der Wichtelumzug durch die Innenstadt am Dienstag, 6. Dezember, 17 Uhr, mit musikalischer Begleitung durch das „Wichtelquartett“. Treffpunkt ist die EisArena. „Musikalische Grüße zur Weihnacht“ überbringt das Schalmeien-Orchester Auma e. V. am Sonntag, 18. Dezember, 17.30 Uhr.

Übrigens gestalten fast jeden Wochentag Schülerinnen und Schüler von Geras Schulen und die Kleinen aus Kindergärten der Stadt auf der Weihnachtsmarktbühne ein Programm. UNICEF Gera und das Kultur- und Veranstaltungsmanagement hatten in Vorbereitung des Weihnachtsmarktes dazu aufgerufen. „Ein großes Dankeschön den jungen Künstlern für ihre Initiative und für die mit viel Liebe einstudierten Darbietungen“, so Gisela Pflume. Gemeinsam mit der Bäckerinnung Gera e. V. sei es auch gelungen, dass die beliebte Märchenbackstube wieder auf der Eventfläche vor dem KuK zum Backen und Verkosten einlädt.

Programm auf der Bühne Weihnachtsmarkt:

Samstag, 26. November

14:30 Uhr Bühne Markt: Weihnachtsclown Lu Lu Lustig mit einem weihnachtlichem Kinderprogramm
15:00 Uhr Märchen-Stadtführung (Treffpunkt Eingang Rathausturm)
16:00 Uhr Bühne Markt: Weihnachtsmannsprechstunde
17:30 Uhr Weihnachtliches Konzert mit dem Geraer Bläserquartett

Sonntag, 27. November

14:30 Uhr Bühne Markt: „Weihnachtsspass mit Pipifax“ mit Spindlers Puppenbühne
15:00 Uhr Märchen-Stadtführung (Treffpunkt Eingang Rathausturm)
16:00 Uhr Bühne Markt: Weihnachtsmannsprechstunde
17:30 Uhr Musikalische Country-Weihnacht mit Andy Glandt

Samstag, 03. Dezember

14:30 Uhr Bühne Markt: „In Kaspers Küche ist der Teufel los“ Puppenspiel mit dem Figurentheater Fritzsche
15:00 Uhr Märchen-Stadtführung (Treffpunkt Eingang Rathausturm
16:00 Uhr Bühne Markt: Weihnachtsmannsprechstunde
17:30 Uhr Festliches Bläserkonzert mit dem Posaunenchor der Evangelischen Kirchgemeinde Gera

Sonntag, 04. Dezember

14:30 Uhr Bühne Markt: Weihnachtszauberei mit Leo Hagen
15:00 Uhr Märchen-Stadtführung (Treffpunkt Eingang Rathausturm)
16:00 Uhr Bühne Markt: Weihnachtsmannsprechstunde
17:30 Uhr „Bald nun ist Weihnachtszeit“ – weihnachtliches Konzert mit dem Gesangsduo Oliver & Heidi

Dienstag, 06. Dezember

17:00 Uhr Wichtelumzug durch die Innenstadt – mit musikalischer Begleitung durch das „Wichtelquartett“ (Treffpunkt EisArena)

Samstag, 10. Dezember

14:30 Uhr Bühne Markt: „Das Lieblingslied vom Weihnachtsmann“ mit den Gebrüder Wollbart
15:00 Uhr Märchen-Stadtführung (Treffpunkt Eingang Rathausturm
16:00 Uhr Bühne Markt: Weihnachtsmannsprechstunde
17:30 Uhr „Swingende Weihnacht“ mit dem Andrea Höhne Trio

Sonntag, 11. Dezember

14:30 Uhr Bühne Markt: „Abenteuer im Märchenwald“ – die Ulans mit einem weihnachtlichen Zauberprogramm für Kinder
15:00 Uhr Märchen-Stadtführung (Treffpunkt Eingang Rathausturm)
16:00 Uhr Bühne Markt: Weihnachtsmannsprechstunde
17:30 Uhr Weihnachtliches Konzert mit dem Weidaer Bläserquartett

Samstag, 17. Dezember

14:30 Uhr Bühne Markt: „Der gestohlene Weihnachtsmann“ – eine Kinder-Winter-Weihnachts-Show
15:00 Uhr Märchen-Stadtführung (Treffpunkt Eingang Rathausturm
16:00 Uhr Bühne Markt: Weihnachtsmannsprechstunde
17:30 Uhr „Schlagerweihnacht“ mit Sänger Peter Norden

Sonntag, 18. Dezember

14:30 Uhr Bühne Markt: „Die Geschichte vom Schneemann und dem Schneehasen“ mit Vivienne & Tino
15:00 Uhr Märchen-Stadtführung (Treffpunkt Eingang Rathausturm)
16:00 Uhr Bühne Markt: Weihnachtsmannsprechstunde
17:30 Uhr „Musikalische Grüße zur Weihnacht“ mit dem Schalmeienorchester Auma e.V.

Aufführungen der Kindergärten

30.11. 15:00 Uhr KITA die Wipsezwerge
06.12. 11:00 Uhr KITA Kreativhaus
07.12. 11:00 Uhr KITA an der Wasserkunst
15:00 Uhr KITA Mosaik
08.12. 11:00 Uhr KITA Traumwelt
09.12. 11:00 Uhr KITA Kreativhaus
10.12. 11:00 Uhr Kinderorchester Musikschule „Heinrich Schütz“
12.12. 12:00 Uhr Regelschule Otto Dix
15:00 Uhr Grundschule Wilhelm Busch
13.12. 10:30 Uhr KITA Zauberwald
14.12. 15:00 Uhr KITA am Fuchsturm
15.12. 15:00 Uhr Neulandschule
19.12. 17:30 Uhr Blockflötenensemble der Musikschule „Heinrich Schütz“
22.12. 15:00 Uhr Vorschule Mini Max
3
1
1
1
4
1
1
1
1
3
1
1
1
1
1
1
1
10
1
3
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
15 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 24.11.2011 | 19:58  
2.250
Ulf Wirrbach aus Gotha | 24.11.2011 | 20:15  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 24.11.2011 | 21:19  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 25.11.2011 | 00:14  
13.458
Uwe Zerbst aus Gotha | 25.11.2011 | 08:14  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 26.11.2011 | 20:49  
13.458
Uwe Zerbst aus Gotha | 26.11.2011 | 22:05  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 26.11.2011 | 23:31  
2.250
Ulf Wirrbach aus Gotha | 27.11.2011 | 00:06  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 28.11.2011 | 14:52  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 30.11.2011 | 17:46  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 03.12.2011 | 19:14  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 09.12.2011 | 15:54  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 13.12.2011 | 20:13  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 14.12.2011 | 01:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige