Datenrettung im Institut für Computer Forensik

Startseite Institut für Computer Forensik in Gera http://www.icf-iuk.de/datenrettung-datenwiederhers... (Foto: foto: pixabay.com)

Das Institut für Computer Forensik hat eine schnelle und effektive Methode zur Wiederherstellung von Datenbeständen bei unerwartetem Datenverlust entwickelt.



Das Institut analysiert den Schaden aller Datenträger und stellt die Daten wieder her. Großunternehmen, mittelständige und kleine Firmen, Museen, Institute und Privatkunden konnten sich in der Vergangenheit bei der Wiederherstellung Ihrer wertvollen Daten auf das Knowhow von ICF verlassen. Daten, die sonst unwiederbringlich verloren wären und enorme ökonomische, gesellschaftliche und persönliche Verluste bedeuten würden.

Festplatten, SSD, sowie USB- Laufwerke haben empfindliche mechanische und elektronische Baugruppen und der Wiederherstellungsprozess ist vor allem davon anhängig, wie das Laufwerk gehandhabt wird. So zum Beispiel von einem nicht fachkundigen Techniker mit einer ungeeigneten Software oder in einem nicht förderlichen Umfeld Datenrettungsversuche durchgeführt werden, die wiederum weitere Schäden verursachen können und somit die Möglichkeit einer erfolgreichen Datenrettung minimieren.

Ohne die Techniken zu beherrschen, verschlimmert jeder unnötige Zugriff den Zustand des Speichermdiums und eine Datenwiederherstellung ist oftmals unmöglich. Denn leider versuchen sich vor allem Privatkunden zunächst selbst und sind bei Nichterfolg später oft betroffen, wenn man ihnen dann mitteilen muss, dass ihre Erinnerungen unwiederbringlich verloren sind.

Lesen Sie auch IT - forensische Analyse
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige