IT - forensische Analyse

Startseite Institut für Computer Forensik in Gera http://www.icf-iuk.de/ (Foto: foto: pixabay.com)

Die Fähigkeiten, digitaler Spuren aus scheinbar unpersönlichen Datenträgern herauszuziehen und zu anlysieren ist die Kernaufgabe im Institut für Computer Forensik in Gera.



Zu einer IT Forensik Untersuchung gehören die Erfassung, Sichtung, Extrahierung und Analyse elektronischer Beweise. Sie konzentriert sich darauf, wo sich elektronische Beweise befinden, wie sie greifbar sind, was sie aussagen und wie mit ihnen zu verfahren ist.

Jedes Elektronische Gerät auch Mobile Endgeräte ist eine Quelle von potetiellen elektronischen Beweismitteln und digitaler Daten. Computer Forensik und Mobile Forensik unterscheiden sich daher in der Auswertung der Datenbestände und deren Software-Tools.

Allein einem Verdacht, es könnte ein Angriff von innen oder von außen stattgefunden haben sollte sofort nachgegangen werden. Der Zeitfaktor spielt dabei eine wesentliche Rolle. Diese Daten können Anhaltspunkte für Missbrauch oder Fehlverhalten meist auch im eigenen Unternehmen liefern.

Für ICF gilt für jedes Projekt von Beginn an das oberste Gebot „sehr aufmerksam zu arbeiten" und sie dürfen nicht dem Zeitdruck unterliegen, um schnell Ergebnisse zu erzeugen. Jeder Fall ist individuell und hinter jedem Fall steht auch ein Schicksal.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige