Was ist denn hier los? Sitz"möbel" werden mit Kettensäge kurz und klein gemacht

Gera: Puschkinplatz | Nicht schlecht staunen die Passanten heute auf dem Puschkinplatz in Gera.

Die erst im Frühjahr aufgestellten massiven Sitzgelegenheiten weden einfach mit der Kettensäge gleich vor Ort kurz und klein gesägt und abtransportiert.

Gerade eben wartet das letzte Stück darauf, auf den Hänger gehievt zu werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
12 Kommentare
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 23.09.2011 | 14:35  
199
Bernd Schachtschabel aus Gera | 23.09.2011 | 14:40  
13.445
Uwe Zerbst aus Gotha | 23.09.2011 | 15:11  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 23.09.2011 | 15:34  
2.146
Regina Pfeiler (aus Gera) aus Gera | 23.09.2011 | 20:46  
199
Bernd Schachtschabel aus Gera | 23.09.2011 | 21:32  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 23.09.2011 | 21:58  
13.091
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 24.09.2011 | 13:37  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 28.09.2011 | 19:56  
2.146
Regina Pfeiler (aus Gera) aus Gera | 30.09.2011 | 20:41  
23
Manfred Wolber aus Gera | 05.11.2011 | 18:15  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 07.11.2011 | 08:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige