Wenn Eltern bedenkenlos die Bilder Ihrer Kinder ins Netz stellen.

Tagtäglich werden Millionen von Daten über das Internet ausgetauscht. Transportieren die Daten Informationen von Personen z.B.: Name, Alter oder E-Mail-Adressen sind diese besonders schützenswert. Egal ob Fotos, Texte oder Videos. Den Umgang mit personenbezogenen Daten regelt das Bundesdatenschutzgesetz. Doch wie verhält es sich, wenn Eltern Bilder oder Videos ihrer Kinder in soziale Netzwerke einstellen? Ich möchte alle zu diesen Thema ob dafür oder dagegen zur Meinungsbildung und Diskussionen einladen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
13.094
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 23.05.2013 | 17:33  
1.604
Mike Picolin aus Gera | 23.05.2013 | 17:37  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 23.05.2013 | 22:17  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 23.05.2013 | 22:38  
179
Daniel Dorow aus Erfurt | 19.06.2013 | 18:00  
3.050
Antje Hellmann aus Jena | 20.06.2013 | 11:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige