11. Geraer Sportlerball: Stadt Gera ehrt die besten Sportler

    Gera: Kultur- und Kongreßzentrum | Die besten Sportlerinnen und Sportler und ehrenamtlichen Aktiven des Jahres 2012 ehrte die Stadt Gera beim 11. Geraer Sportlerball am Freitagabend im Kultur- und Kongresszentrum. Unter dem Motto „Alles was rollt“ erlebten die zirka 650 Gäste, darunter Sportler, Übungsleiter, Mitglieder von Sportverbänden und Sportvereinen, Förderer des Sports und viele sportbegeisterte und sportverbundene Bürgerinnen und Bürger, eine glanzvolle Veranstaltung einschließlich Sportlerehrung, Showprogramm und Tanz bis in die Nacht. Allein 100 Sportler wirkten im kulturellen Rahmenprogramm mit und gaben einen Einblick in ihr Können.

Insgesamt nahmen Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn und der Präsident des Stadtsportbundes Gera e.V., Markus Morbach, 25 Ehrungen für sportliche Einzel- und Mannschaftsleistungen sowie für vorbildliches Engagement im Ehrenamt im Jahr 2012 vor. Dazu gehören die Ehrennadel der Otto-Dix-Stadt Gera in Gold, die an die Rollschnellläuferin Sabine Berg ging, und die Ehrennadeln in Silber für Marcel Barth vom SSV Gera 1990 e.V. sowie das Team Thüringen Inline-Speedskating vom Rollschnelllaufverein „Blau-Weiß“ Gera e.V. Die Sportlerehrennadel in Bronze nahmen Regina Schneider vom Rollschnelllaufverein „Blau Weiß“ Gera e.V. sowie Theodor Popp vom TSV 1880 Gera-Zwötzen e.V. entgegen.

Darüber hinaus gab es Ehrungen der Stadt für die besten Nachwuchssportler. Ein besonderes Dankeschön der OTWA Ostthüringer Wasser und Abwasser GmbH, die zum wiederholten Male die Ehrungen der Nachwuchsförderpreise für Mannschaften sponsert. Der Stadtsportbund Gera e.V. vergab dank der Sportpreisstifter aus der Wirtschaft Sportpreise in den Kategorien „Nie sich aufgegeben“, „Sportliche Spitzenleistung“, „Herausragender Nachwuchssportler“, „Botschafter des Geraer Sports“ und „Sportliches Lebenswerk“. Klaus Hemmann von der OTG 1902 e.V. wurde für sein sportliches Lebenswerk geehrt. Er war Gründungsmitglied der TSG Metall Gera e.V., seit der Wahl 1994 Vorsitzender des Sportvereins und setzte sich unermüdlich für die Lobby des Geraer Vereinssports und die öffentliche Wahrnehmung des Ehrenamtes in der Stadt ein.

Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn würdigte in ihrem Grußwort die herausragenden Leistungen der Geraer Sportlerinnen und Sportler, die engagierte Arbeit der Übungsleiter in den 112 Sportvereinen mit insgesamt rund 15.000 Mitgliedern. „Ich danke den Sportlerinnen und Sportlern, die mit ihren Leistungen und mit ihrer Fairness unserer Stadt Ehre gemacht haben. Ich danke den ehrenamtlichen Übungsleitern, Trainern, Funktionären und Organisatoren der Veranstaltungen, ohne deren Engagement der Sport in unserer Stadt undenkbar wäre. Ich danke den Sponsoren und Förderern, die sich um den Breiten-, Gesundheits-, Nachwuchs- und Leistungssport in unserer Stadt verdient machen“, so die Oberbürgermeisterin. Dank geht auch an den Präsidenten des Stadtsportbundes Markus Morbach und an seinen Vorgänger Andreas Lauterbach für die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Stadt. Die Stadt und der selbstverwaltete Sport werde auch künftig ihr Bestes geben, um sowohl den Breiten-, den Gesundheits-, den Nachwuchs- und den Leistungssport voranzubringen. Allein für Übungsleiter-Förderung und Sportveranstaltungen flossen 2012 von der Stadt 60.000 Euro.

Eine besondere Ehre für sie war es an diesem Abend, die Leistungen der Teilnehmer der Olympischen Sommerspiele in London Robert Förstemann, René Enders (beide Bahnradsport) und John Degenkolb (Straßenradsport) vom SSV Gera 1990 e.V. sowie Erik Balnuweit (Leichtathletik) vom 1. SV Gera e.V. zu würdigen. René Enders und Robert Förstemann erkämpften in London eine Bronze-Medaille im Teamsprint. Ebenso erfolgreich nahmen weitere Sportler an Welt- und Europameisterschaften sowie an Deutschen Meisterschaften teil. Sebastian Küfner wurde Europameister seiner Altersklasse im Triathlon, Severine Volkhammer ist mehrfache Masters Weltmeisterin im Schwimmen, Josefine Dinger und Benjamin Becker vom Tanzsportzentrum sind mit 12 Landesmeistertiteln Thüringens erfolgreichstes Lateintanzturnierpaar. Sabine Berg vom Rollschnelllaufverein „Blau-Weiß“ Gera e.V. errang u.a. im Inline Speedskating 2012 den zweiten Platz bei den Weltmeisterschaften in der Staffel in Italien und den zweiten Platz bei den Europameisterschaften in der Staffel in Ungarn. Jana Maisel nahm im April 2012 zum zweiten Mal vom Bundespräsidenten die höchste sportliche Auszeichnung der Bundesrepublik Deutschland, das „Silberne Lorbeerblatt“, entgegen. Sie beendete im vergangenen Jahr Ihre aktive sportliche Laufbahn im Casting. Die Geraer Sportvereine holten zum wiederholten Male bedeutsame nationale und internationale Wettkämpfe in die Stadt. Dazu gehörten der 6. Nationen Cup im Badminton, die 22. Internationalen Rollsporttage, das Geraer Summer Meeting oder das Spiel der Nationalmannschaft im Volleyball der U19 Frankreich gegen Deutschland. Wermutstropfen: Die Internationale Thüringenrundfahrt der Frauen kam 2012 nicht nach Gera. Dass Gera am 18. Juli wieder Etappenort für die Tour ist, dafür hat Dr. Viola Hahn nun persönlich gesorgt. In diesem Jahr ist Gera Zielort für das Mannschaftszeitfahren – für die Weltelite ein unmittelbarer Test vor der Weltmeisterschaft in Italien.

Großer Dank galt auch den Förderern des Sportlerballs. Sponsoren für die Sportpreise sind die Sparkasse Gera-Greiz, die Stadtwerke Gera AG, der Stadtsportbund Gera e.V., die BLR Lager- und Handelshaus GmbH und die Zeitungsgruppe Thüringen. Zu den weiteren Sponsoren für die gesamte Veranstaltung zählen Sita Abfallbewertung GmbH, OTWA Ostthüringer Wasser und Abwasser GmbH, Sparkasse Gera-Greiz, Autohaus Michalke und Elster Forum Gera.

Ehrungen Sportlerball der Stadt Gera:

Olympiateilnehmer:
Robert Förstemann, René Enders, John Degenkolb/ alle SSV Gera 1990 e.V.,
Erik Balnuweit/ 1. SV Gera e.V.

Ehrenurkunde der Otto-Dix-Stadt Gera:
Dr. Wieland Kögel/ Rollschnelllaufverein „Blau-Weiß“ Gera e.V.
Torsten Scholz/ Rollsportclub Gera e.V.

Sportehrennadel in Gold der Otto-Dix-Stadt Gera:
Sabine Berg/ Rollschnelllaufverein „Blau-Weiß“ Gera e.V.

Nachwuchsförderpreis der Otto-Dix-Stadt Gera/ Kategorie I:
Einzel: Monique Wilke/ Rollschnelllaufverein „Blau-Weiß“ Gera e.V.
Mannschaft: Josefine Dinger/ Benjamin Becker/ Tanzsportverein Gera e.V.

Nachwuchsförderpreis der Otto-Dix-Stadt Gera/ Kategorie II:
Einzel: Julia Allgäuer/ TSV 1880 Gera-Zwötzen e.V.
Mannschaft: U14 Volleyball/ Geraer Volleyballclub e.V.

Sportehrennadel in Silber der Otto-Dix-Stadt Gera:
Marcel Barth/ SSV Gera 1990 e.V.
Team Thüringen Inline-Speedskating/ Rollschnelllaufverein „Blau-Weiß“ Gera e.V.

Sportehrennadel in Bronze der Otto-Dix-Stadt Gera:
Regina Schneider/ Rollschnelllaufverein „Blau-Weiß“ Gera e.V.
Theodor Popp/ TSV 1880 Gera-Zwötzen e.V.

GutsMuths Ehrenplakette Bronze:
Thomas Voigt/ TSV Butterfly Gera-Langenberg e.V.
Jürgen Falke/ Deutscher Alpenverein e.V./ Sektion Gera

Ehrennadel des LSB Thüringen e.V.:
Jens Wenzel/ SSV Gera 1990 e.V.
Jan Reinhardt/ Eastern Province Rugby Club Gera e.V.

Ehrenurkunde SSB hervorragender Förderer des Geraer Sports:
OTWA Ostthüringer Wasser und Abwasser GmbH

Sportspreise:
Kategorie „Herausragende Nachwuchssportlerin“:
Josie Hofmann/ Rollschnelllaufverein „Blau-Weiß“ Gera e.V.

Kategorie „Sportliche Spitzenleistung“:
Robert Förstemann/ SSV Gera 1990 e.V.

Kategorie „Nie sich aufgegeben“:
Zabel Gymnasium Gera für „Laufen mit Herz“

Kategorie „Botschafter des Geraer Sports“:
Rollschnelllaufverein „Blau-Weiß“ Gera e.V.

Kategorie „ Sportliches Lebenswerk“:
Klaus Hemmann/ OTG Gera 1902 e.V.


PS: Wer traut sich, den Fotos die entsprechenden Namen zuzuordnen?


Weitere Veranstaltungsberichte aus dem Kuk sind hier zu finden:

http://www.meinanzeiger.de/gera/themen/kultur-und-...
5
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 13.04.2013 | 15:30  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 13.04.2013 | 19:30  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 14.04.2013 | 18:26  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 15.04.2013 | 09:31  
9
nina dittrich aus Gera | 15.04.2013 | 22:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige