310 Teilnehmer beim 1. Gera Arcaden Firmenlauf

Gera: Gera Arcaden | Am gestrigen Mittwoch (09.07.2014) ging der 1. Arcaden Firmenlauf durch Geras Innenstadt an den Start. Über 300 Teilnehmer in 65 Teams schnürten die Laufschuhe und begaben sich auf den 2x 2,5 km - Rundkurs. Auf einer bestens präparierten Strecke stellten sich Unternehmen, Verbände, Praxen, Organisationen und bunt zusammengestellte Teams dem Wettkampf, wobei der Spaß für alle im Vordergrund stand. Alle Läufer erreichten das Ziel und konnten stolz auf die erbrachte Leistung sein.

Startschuss bei bestem Laufwetter

Björn Alexander Kirschsieper (Centermanager der Gera Arcaden), welcher selbst zum Lauf antrat, begrüßte zusammen mit Jens May von Antenne Thüringen, sowie Ramon Miller und Thomas Seidel von der Stadt Gera die Teilnehmer. Auch Katja Doß und Rainer Wagner von der DAK Gesundheit zählten mit allen gemeinsam den Countdown herunter, bevor um 18.45 Uhr der Startschuss ertönte. Danach gab es kein Halten mehr und die Läufer strömten bei bestem Laufwetter auf den Innenstadt - Rundkurs. Es ging die Reichsstraße entlang, gewendet wurde in der Berggasse, anschließend über den Markt und hinter dem Kultur- und Kongresszentrum zurück auf die Zielgrade in der Breitscheidstraße.

Schneller Läufer nach 16 Minuten im Ziel

Für die meisten Teilnehmer standen der Spaß und das Erreichen des Ziels im Vordergrund. Andere sahen das ambitionierter: Der schnellste Läufer bei den Männern war Marcel Krieghoff (KS-Sportsworld), bei den Damen war Rebecca Gessat von der Tierarztpraxis nach 18:48 Minuten wieder im Ziel. Das beste Männerteam stellte KS-Sportsworld mit einer Gesamtzeit von einer Stunde und zehn Minuten, die besten Damen kamen vom SRH Waldklinikum Gera (1:43h) und das schnellste Mixed-Team (1:16h) kam von der Tierarztpraxis. Als schnellster Chef konnte sich Konrad Smolinski von KS-Sportsworld feiern lassen, die schnellste Sekretärin wurde Carola Franke (XXXL-electro GmbH). Der sportlichste Azubi war Fabian Tauber von Back&Run.
Wiederholung 2015 geplant

Bei der anschließenden Siegerehrung holten sich die Sportler ihre verdienten Pokale und waren sehr glücklich über ihre gezeigten Leistungen. Eine Band rundete den Abend mit Livemusik ab und alle Läufer konnten nach einem gemeinsamen Abschluss-Getränk zufrieden ihren Heimweg antreten.
Centermanager Björn Alexander Kirschsieper zog ein positives Fazit: „Wir haben eine tolle Premiere in Gera erlebt, auf der man in jedem Fall aufbauen kann. Es war eine tolle Atmosphäre und hat großen Spaß gemacht.“

Ein besonderer Dank gilt in diesem Zusammenhang den Gera Arcaden als Hauptsponsor und Namensgeber des Laufes, der Stadt Gera und den Verkehrsbetrieben für den spannenden Innenstadt-Kurs, der DAK-Gesundheit für die tatkräftige Unterstützung des Laufs als Gesundheitspartner, Antenne Thüringen als Medienpartner, dem Cafe Kanitz für die gastronomische Versorgung, der Physiotheraphie Sandy Wagner für die Massagen vor Ort und dem BDI Gera für Versorgung der Läufer an der Strecke. Ein großes Dankeschön geht an die vielen Helfer und Unterstützer vor Ort, ohne welche ein solcher Lauf nicht durchführbar ist.

Einer Wiederholung des Laufes im Jahr 2015 steht demnach nichts mehr im Weg. Auch Gera hat nun einen Firmenlauf und kann stolz auf ein weiteres tolles Laufevent zurückblicken.


www.GeraArcarden-Firmenlauf.de
www.facebook.com/firmenlaufgera
Ergebnisse unter: http://www.davengo.com/event/result/gera-arcaden-f...
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige