4 mal Gold für VITAL-Judokas

In Harpersdorf wurde am vergangenem Sonntag der Elstertalpokal im Judo ausgetragen. Der Freizeitsportverein VITAL aus Gera ging mit 10 Sportlern der Altersklassen U10 bis U14 an den Start. Besonders Niclas Oschatz (U14, bis 38,9kg), Isabell Lenke (U12, bis 33kg), Tom Mäder (U10, bis 29,6kg) und Murat Ayvaci (U10 bis 27kg) wussten an diesem Tag zu überzeugen. Alle vier zeigten eine überragende kämpferische Leistung und konnten sich am Ende über Gold freuen. Pech hatte Andranik Manukyan, der nach einem Schlüsselbeinbruch verletzungsbedingt ausschied. In der U12 reichte es bei Dustin Martin (bis 38kg), Jonas Deller (bis 45 kg) und Jacob Seidemann (bis 42 kg) nur für den 3. Platz. David Jussupov (U12 bis 30,3kg) trainiert erst seit einem halben Jahr und stellte sich an diesem Wochenende seinem 1. Wettkampf. Auch er konnte sich, genau wie Paul Reichenbacher (U10, bis 27kg), über Bronze freuen.

Einen Tag zuvor starteten Chris Quaasdorf (bis 73kg) und Stefanie Marquardt (bis 78kg) bei den Thüringer Landesmeisterschaften der Männer und Frauen. Chris Quaasdorf verlor den Kampf um Bronze und musste sich mit dem 4. Platz zufrieden geben. Stefanie Marquardt erreichte den 3. Platz.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige