Das Jahr endet mit einem 0:0 und einer positiven sportlichen Bilanz!

Trainer Rene Grüttner und die Mannschaft mit positiver Bilanz im Jahr 2014 (Foto: Beate Pauli)
Gera: Stadion am Steg | Mit einem 0:0 beendete die BSG Wismut Gera am vergangenen Samstag das Jahr 2014. 207 Zuschauer sahen gegen den 1.SC 1911 Heiligenstadt ein mäßiges Spiel, in dem die Orange-Schwarzen genug Möglichkeiten hatten, das Spiel für sich zu entscheiden. Trotz dieser Punkteteilung darf die Wismut zu mindestens für eine Woche die Tabelle anführen, dass sich aber am kommenden Wochenende ändern kann, wenn der 15.Spieltag ansteht. Eins ist gewiss, die punktgleichen Unioner aus Mühlhausen können nicht mehr vorbei, da das Heimspiel gegen die Wismut auf den 21.02.2015, 14 Uhr, verschoben wurde.
Die Schützlinge von Rene Grüttner haben jetzt eine längere Pause vor sich, bevor es dann Ende Januar und im Februar mit der Vorbereitung auf die Rückrunde beginnt. Die Hallenturniere in Altenburg und Eisenberg wurden abgesagt, auch beim 1.Hallenmasters am 10.Januar 2015 in Geras Panndorfhalle mit einigen Regionalligisten wird die Wismut nicht vertreten sein.

Die Zweite muss sich auch in dieser Saison auf Abstiegskampf einstellen, bei den Eurotrink Kickers FCL Gera war beim 2:4 nichts zu holen. Die Torschützen waren Oliver Hoffmann (36.) zum zwischenzeitlichen 1:3 und Yurii Salii (64.) zum Endstand.
An diesem Samstag steht der 1.Rückrundenspieltag an, 14 Uhr dürfen die Roy-Schützlinge beim SV Blau-Weiß Auma ihr Können beweisen. Beim Tabellenzweiten muss eine Topleistung her, um zu punkten und um den Anschluss zum rettenden Ufer nicht zu verlieren.

Im Gegensatz zu den Männern absolvieren die Nachwuchsmannschaften zahlreiche Hallenturniere in der Winterpause.
Die E-Junioren begannen die Hallensaison bereits am vergangenen Samstag. Beim Turnier der SG FC Altenburg/SV Rositz sprang ein 4.Platz heraus.
Vor diesem Turnier hatten die Nietzold-Schützlinge am Vormittag noch ein Punktspiel zu bestreiten. Bei der SG SV 1879 Ehrenhain gab es eine hohe 1:6 Niederlage, damit beendeten die Orange-Schwarzen die Hinrunde auf dem 7.Platz. Die Rückrunde beginnt am 07.März 2015.
Am Sonntag absolvieren die E die Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften. 12:30 Uhr treffen die Jungs der BSG in der Harpersdorfer Sporthalle auf die Kreisligisten SG TSV 1880 Rüdersdorf, Post SV Gera, SG VfL Gera II und den Triebeser SV. Der Turniersieger steht in der Endrunde am 21.12.2014, 15:30 Uhr, in der Panndorfhalle.

Die D-Junioren beginnen ihre Hallensaison am Sonntag in der Ostthüringenhalle Schmölln zur Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft. 14 Uhr treffen die Eichhorn-Jungs auf die Kreisoberligisten SV Blau-Weiß Niederpöllnitz und SV Blau-Weiß Auma, sowie die Kreisligisten SG FC Altenburg, SV 1876 Gera-Pforten und den SV Roschütz.
Die Endrunde mit den Staffelsiegern findet am 21.12.2014, 12 Uhr, ebenfalls in der Panndorfhalle statt.

Die F-Junioren von Heiko Herold werden sich am Samstag beim Zyprian-Cup in der Ossel ab 10 Uhr präsentieren. Teilnehmer neben der Wismut werden der FC Rot-Weiß Erfurt, Azubi Leipzig, JFC Gera, Elstertal Bad Köstritz, SG VfL 1990 Gera, SV Roschütz und OTG 1902 Gera I sein.

In der Winterpause stehen noch zwei Veranstaltungen bei der BSG im Kalender. Am 13.12.2014 findet die Jahresabschlussfeier des Vereines und am 15.01.2015 die ordentliche Mitgliederversammlung statt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige