Diesen Samstag Vierter gegen Dritter, Wismut gegen SpVgg Geratal

Gera: Stadion am Steg | Mit 0:2 unterlag die Wismut vor 170 Zuschauern am vergangenen Samstag in Leinefelde, letztendlich verdient. Der SC Leinefelde war kämpferisch an diesem Tag einfach besser und sie hatten mit Martin Weinrich einen doppelten Torschützen. Wismut fand zu keiner Phase zu ihrem Spiel, da nutzte auch die Unterstützung der 50 mitgereisten Fans nichts.
An diesem Samstag reist der Tabellendritte aus Geraberg und Geschwenda nach Gera. Die SpVgg Geratal, Aufsteiger vor dieser Saison, absolviert eine starke Runde und gab der Wismut im Hinspiel mit 1:3 das Nachsehen. Diesmal sollte es anders werden, 15 Uhr im Stadion am Steg ist Anpfiff.

Die Zweite hatte am Wochenende ein Erfolgserlebnis. Die SG SV Starkenberg wurde durch ein Tor von Phillip Wunderlich in der 6.Minute bezwungen. Der Sieg war sehr wichtig, die Wismut sprang vom 16. auf den 14.Platz. Erfreulich auch, das diesmal ein Überangebot an Spielern anwesend war.
Fortsetzung ist am Samstag beim SSV Großenstein erwünscht. Spielbeginn beim Tabellenfünften ist 15 Uhr.

Am Samstag steht auch ein wichtiges Spiel im Kreispokal der C-Junioren an. Die Jungs von Michael Scherzer treffen 10:30 Uhr auf die SG SV Einheit Altenburg. Altenburg ist in der Kreisoberliga, Staffel A derzeit Sechster, die Wismut in der anderen Staffel Siebter. Auf dem Postsportplatz in Altenburg ist sicherlich bei einer konzentrierten Leistung der Finaleinzug möglich.
Im anderen Halbfinale treffen auf dem Sportplatz Fuchsberg die SG Vfl Gera und die SG SV BW Niederpöllnitz aufeinander.

Die A-Junioren unterlagen am Sonntag beim SV BW 90 Neustadt mit 0:3 und bleiben damit auf einem Abstiegsplatz.
Und die B-Junioren hatten in ihrer Verbandsliga auch eine Niederlage zu verkraften. Zuhause am Steg gab es gegen die SG SV Eintracht Eisenberg ein 0:2, diese haben jetzt 6 Punkte Vorsprung auf die Wismut.

Die F1-Junioren haben ihr nächstes Spiel am kommenden Dienstag. Dann empfangen sie den Tabellenzweiten JFC Gera. Anpfiff ist 17 Uhr am Steg.

Die Bambinies haben am Freitag ein Testspiel beim FSV Ronneburg vereinbart und am Sonntag spielen die Jungs von Torsten Fiedler beim Ilmtal-Cup in Zottelstedt. Gastgeber mit Turnierbeginn 9 Uhr ist der FSV Ilmtal Zottelstedt. Unter den 9 Mannschaften, die auf einem DFB-Kunstrasenplatz spielen, sind u.a. auch der FC Carl Zeiss Jena oder der FSV Martinroda.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige