Eastern Province Rugby Club Gera auf 5. Platz

 

Mitteldeutsches 7s Turnier in Halle - Rugby Club Gera beendet Turnier mit Platz fünf

Am 5. Juli 2014 fuhren die Geraer Rugby Spieler zum vorletzten Turnier der Mitteldeutschen-7er-Liga nach Halle. Mit einem vollen Team ging es in vier Spielen um eine möglichst gute Platzierung.
Im ersten Spiel des Tages und des Turniers, wurde durch das Losglück, gegen den Gastgeber gespielt. Schon beim Aufwärmen auf den sehr harten Platz, waren kleine Unsicherheiten bei den Geraern zu merken. In den ersten Spielminuten machte Gera, wie vom Trainer vorgegeben, Druck auf Halle. Der Gegner ließ sich den Druck aber nicht aufbinden. Beide Teams schenkten sich nichts, kleine Fehler auf Seiten der Geraer führten zu einem Rückstand von 14:0 in der ersten Halbzeit. In der zweiten Halbzeit startete man besser in das Spiel, konnte einige gute Angriffe herausspielen, hatte aber nicht das Glück um diese in Punkte umzusetzen. So ging das Spiel mit 33:0 verloren.
Im zweiten Spiel ging es gegen die Nachwuchsmannschaft des BSC/VRC. Von Anbeginn schenkten sich beide Teams wenig. Nach dem ersten Ankick, gab es eine Schrecksekunde für die Elsterstädter. So ging der Ball beim Ankick nicht über die 10 Meter Linie, dieses wurde vom Unparteiischen nicht sofort bemerkt und es wurde ein Durchbruch über die Stürmer erzielt. Der gelegte Versuch wurde aber glücklicherweise nicht gegeben. Nach diesem Schreck ging Gera hart, aber fair zur Sache. Beide Teams gaben vollen Einsatz auf dem sehr harten Untergrund und kamen so zu Punkten. So ging man mit einen Unentschieden in die Pause. Nach der Pause wurde das Spiel deutlich kurzlebiger, es gab viele Unterbrechungen Aufgrund von Regelverstößen. Gera machte weiter Druck und arbeitete sich weiter Richtung Berliner Malfeld vor. Nach einen Straftritt für Gera wurde der Ball leichtsinnig verloren und der Gegner konnte dadurch einen Versuch erzielen. Die Berliner verwalteten ihre Führung sicher bis zum Abpfiff. Das Spiel ging mit 12:5 verloren.
Im dritten Spiel des Tages sollte der erste Sieg im Turnier gegen Chemnitz her. Auch hier erwischte der EPRC wieder einen sehr guten Start ins Spiel. Man ließ den Gegner nicht ins Spiel kommen und baute das Spiel wie im Training geübt auf. Hier erzielte Hans Fajardo mit einem Versuch die ersten Punkte für Gera. Chemnitz arbeitet weiter gegen den Rückstand und konnte ebenfalls punkten. Durch einen verwandelten Straftritt von Danny Barth, ging es mit einer 10:7 Führung in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit konnte das Geraer Team durch gutes Zusammenspiel einen weiteren Versuch legen und erspielte somit den ersten Tagessieg. Die Gruppenphase endete somit mit dem dritten Platz. So spielten die Geraer im Finalspiel gegen die SG Dresden/Brandis um Platz 5.
Das gesteigerte Selbstbewusstsein der Geraer Spieler durch den Sieg im vorherigen Spiel, half jetzt befreiter in das letzte Spiel zu starten. So wurden in der ersten Halbzeit einige gute Angriffe eingeleitet und zwei Versuche inklusive Erhöhung erzielt. In der zweiten Halbzeit rappelten sich die Sachsen auf und kamen noch einmal zu Punkten.Die Geraer Spieler legten aber nach und zeigten deutliche Präsenz auf dem Spielfeld. Dabei konnte sich der Nachwuchsspieler Sebastian Winner selbst ein Geburtstagsgeschenk in Form eines Versuchs machen. Gera siegte klar mit 19:5.
Das Team um Trainer Danny Barth verabschiedet sich mit einen guten Leistung aus der Saison. Der Spaß am Spiel war wieder in der Mannschaft anzumerken. In der nächsten Saison wird das Ziel für den EPRC sein kontinuierlich an Turnieren teilzunehmen mit besonderem Augenmerk auf die Integration von Nachwuchsspielern.
Übrigens, trainiert wird wieder nach der Sommerpause jeden Mittwoch und Sonntag von 18.00 bis 20.00 Uhr auf dem Postsportplatz in Gera (N.-Ostrowski-Straße) Infos gibt es unter www.rugby-gera.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
1.705
Thomas Triemner aus Gera | 18.07.2014 | 17:52  
45
Roy Kühnemuth Eastern Province Rugby Club Gera e.V. aus Gera | 19.07.2014 | 16:15  
1.705
Thomas Triemner aus Gera | 19.07.2014 | 18:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige