Erfolgreiche Thüringer Landesmeisterschaften in Standard

Wann? 01.10.2011

Wo? Heinrichsbrücke, Straße des Friedens, 07548 Gera DE
von Links:Annabell Heilmann,Maximilian Krimig,Marlen Heilmann,Jacques Bernstein,Antonia Kiethe,Thore Arnold,Josephine Rab,Maximilian Shugaley,Isabelle Sandra Lukas,Jannik Nastke, Matthias Wolff (Landessportwart des TTSV & 1.stellv. Vorsitzender des Förderverein "TANZEN" e.V. Gera)
Gera: Heinrichsbrücke | Am Samstag, den 01. Oktober 2011, trug der Förderverein "TANZEN" e.V. Gera die Landesmeisterschaften in Standard aus. Dies Landesmeisterschaft umfasste acht einzelne Turniere in den Startklassen der Kinder , Junioren I und II sowie der Jugend. Mit mehr als 200 tanzsportbegeisterten Zuschauern war es ein sehr gut besuchtes Turnier.
Als neue Thüringer Landesmeister Standard wurden gekürt:

Junioren II B Jacques Bernstein/ Marlen Heilmann
Tanzsportzentrum Gera
Junioren I B Moritz Dittrich/ Lara Weber
1. TSC TK Schwarz-Gold Altenburg
Jugend C Nils Hauser/ Linda Schönfelder
TK Brillant Gera
Junioren II C Jannik Nastke/ Isabelle S. Lukas
1. TSC TK Schwarz-Gold Altenburg
Junioren I C Moritz Dittrich/ Lara Weber
1. TSC TK Schwarz-Gold Altenburg
Junioren II D Steffen Margarit/ Sophie Windisch
TK Brillant Gera
Junioren I D Nico Gruchmann/ Lucienne Krause
1. TSC TK Schwarz-Gold Altenburg
Kinder I/II D Finn Petermann/ Josephine Streu
1. TSC TK Schwarz-Gold Altenburg

Allen Paaren der Junioren II B, welche sich mit dieser Landesmeisterschaft für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft am 08.10.2011 in Schwerin qualifizierten, wünschen wir viel Erfolg und gute Platzierungen.
Wir als Förderverein freuen uns bereits heute auf unser traditionelles 7. Geraer Nikolausturnier am 03. Dezember 2011 im Kulturhaus Heinrichsbrücke und wünschen uns eine rege Teilnahme wie bereits in den vergangenen Jahren. Wir werden zu gegebener Zeit an dieser Stelle berichten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige