Fußball F: Premiere für Gera Girls-SOCCERDAY am 3. Mai in Liebschwitz

Wann? 21.06.2014 bis 21.06.2014

Wo? Sportplatz Liebschwitz, Zwickauer Straße, 07551 Gera DE
Na, wie herum nun mit dem Daumen? Hauptsache Spaß am Fußball sagen die Mädels vom F.F.C. Gera, wenn sie zum Match gegen Jungen-Mannschaften auflaufen. (l. Janine Bludau von der 1. Mannschaft)
 
Von wegen "Zöpfchen-Bonus": Im Ligabetrieb treten die E- und F-Mädels des F.F.C. Gera gegen Jungen-Mannschaften an...
Gera: Sportplatz Liebschwitz | Alle Fußball-interessierten Mädels aus Gera und Umgebung sind eingeladen / "Green-Black-Attack", am Samstag starten die F.F.C.-Mädchen eine neue Offensive bei der Suche nach talentierten Mitspielerinnen / Erstmals Gera Girls Soccerday mit dem DFB-Mobil / Es folgen u.a. der 4. Geraer Mädchen-Fußballtag für Schulteams am 26. Juni und das Vereinsfest des F.F.C. am 21. Juni / Noch zwei Monate bis zum Saisonfinale /

Das Wort "Attacke!" steckt schon im Vereinsmotto der grün-schwarzen Kickerinnen beim Frauenfußballclub F.F.C. Gera seit seiner Gründung vor gut zwei Jahren. Am morgigen Samstag (3. Mai) und für kommende Wochen gilt ihr offensives Konzept jedoch ausdrücklich: Girls-Soccerday-Premiere, 4. Geraer Mädchenfußballtag (am 26.6.), Vereinsfest (am 14.6.) und die Saisonfinals verschiedener Ligen sind nur einige ihrer Termine. Und noch wollen auch die Frauen des Thüringen-Ligisten den eventuellen Titelgewinn nicht aufgeben. Ihre werbende Angriffslust gilt nun aber vor allem potentiellem Nachwuchs - ob künftigen Mitgliedern oder Mitspielerinnen auf Gastlizenz.
Immerhin hat mit Grit Michaelis eine aus aktiven Zeiten überregional bekannte Fußballerin das Amt der Nachwuchsleiterin im Verein übernommen und die schmeißt sich ordentlich ins Zeug, ob mit ihrem strategischeren Konzept, als einspringende Übungsleiterin oder in vielen Gesprächen und mit repräsentativen Terminen. Der 1. Gera "Girls Soccerday" am Samstag gehört dazu.

Und diesen wollen die F.F.C.-Frauen und Mädels am Samstag ab 10 Uhr auf dem Liebschwitzer Sportplatz erstmals ausrichten. Das heißt: Ergänzend zum schon bekannteren Mädchenfußballtag, den es in diesem Jahr bereits zum vierten Mal für Schulmannschaften geben soll.

Die vom Deutschen Fußballbund unterstützten „Girls-Soccerdays“ sollen allen einzeln interessierten Mädchen individuelle Chancen zum Ausprobieren geben.
So kommt z.B. ein DFB-Mobil und baut für den Anpfiff ab 10 Uhr verschiedene Übungsstationen auf. Die werden auch von den einheimischen B-Mädels begleitet. F.F.C.-Spielerinnen übernehmen außerdem die Betreuung der noch vor Ort frisch gewählten Mannschaften. Sie werden dabei darauf achten, dass die zwei Dutzend aktiven E- und F- Juniorinnen ihres Vereins sich auf verschiedene Teams mit den Schnuppergästen und vielleicht neuen Mitspielerinnen aufteilen. Anmeldungen sind also gern noch vor Ort möglich. Der Turnierbetrieb in verschiedenen Altersklassen soll daher etwa 12 Uhr beginnen. Raum dafür ist im Liebschwitzer Stadion auf zwei Plätzen. Cirka 15.30 Uhr sollen die Siegerinnen geehrt werden.

Die Geraerinnen erwarten zu ihrer Soccerday-Premiere auch prominenten Besuch vom FF USV Jena, mit dem sie seit Herbst 2013 eine Kooperationsvereinbarung haben. (Die wird sie z.B. am 1. Juni zum gemeinsamen Training ins „Paradies“ führen.) Bundesliga-Frauen schauen am Samstag nach den Talenten und bringen Fanartikel mit.
Der USV-Nachwuchs, mit dem die F.F.C.-E-Mädchen kürzlich noch im Finale um den Hallenfußball-Landesmeistertitel kämpften, möchte mitmachen. Triptiser Gäste meldeten sich an. In Geras Schulen lagen vor den Osterferien Flyer zum 1. Gera Girls-Soccerday. Auffälligen Talente, die von den F.F.C.-lern im Punktspielbetrieb beobachtet wurden, gelten persönliche Einladungen. Deren Eltern können z.B. in Gesprächen mit der Vereinsleitung um Martina Klepsch abwägen, ob ihre Tochter vielleicht besser oder auch mit einer Gastlizenz in einem Mädchen- und Frauen-Fußballverein spielt (als unter Jungen zum Spiel die Bank zu drücken).
Apropos:
Kicker-Brüder können am Sonnabend gern mitkommen nach Liebschwitz und auf dem Bolzplatz nebenan üben oder eben ihre Schwestern kräftig anfeuern.

(Mehr Informationen und Anfahrtsbeschreibung finden sich unter: www.ffc-gera.de/News/1247226210/1397341423/Girls-Soccerday)
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige