Gera- wieder im Radsportfieber

Super organisiert,tolles Rahmenprogramm, begeisterte Zuschauer entlang der Strecke, Sonnenschein und natürlich die tollen Frauen mit ihren Rennmaschinen.
Das alles machte Gera wieder zu einem würdigen Gastgeber für die Thüringen
Rundfahrt der Frauen im Jahr 2013. Eine sehr anspruchsvolle Strecke wurde für das Einzelzeitfahren über 21 Kilometer ausgewählt und forderte so manche
Kraftreserve der Sportlerinnen heraus. Ein paar Fotos nahe der Wendestelle
bei Cretzschwitz sollen dies verdeutlichen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige