Heimpleite im Stadion der Freundschaft

Erst einmal ein kurzes Vorwort, das Turnier war aus organisatorischer Sicht ein Erfolg. Es hat Spaß gemacht, das Wetter war toll und die Mannschaften waren allesamt gut gelaunt und hoch motiviert während des Heimturnieres der Mitteldeutschen Meisterschaft im 7er Rugby in Gera.

Nach dem guten Start der Saison und unserem zweiten Platz in Erfurt hatten wir natürlich den Anspruch, bei dem von uns ausgestatteten Turnier um die vorderen Plätze mitzuspielen. Das Desaster nahm aber schon am Wochenende vorher seinen Lauf, indem sich zwei unserer Stammspieler verletzt von der aktiven Teilnahme abmelden mussten. Nachdem dann bis Mittwoch drei weitere Spieler beruflich bedingt absagen mussten, war allen klar, dass wir jetzt nur noch mit erhobenen Köpfen tapfer in die Katastrophe steuern können.

Mit freundlicher Hilfe aus Jena stellten wir dennoch eine spielfähige Mannschaft auf den Platz und kämpften uns durch das Turnier. Allerdings waren wir einfach chancenlos gegen die stärkeren Gegner aus Halle, Erfurt, Freiberg, Magdeburg, Rossleben, Ilmenau, Chemnitz und Dresden. Gespielt wurde in drei Gruppen zu je drei Mannschaften. Sowohl in der Vorrunde, als auch im Spiel um die Plätze konnte der EPRC keines der Spiele für sich entscheiden.

Die Gewinner des Turniers am 25. April waren die Spieler aus Ilmenau, gefolgt von der Spielergemeinschaft aus Erfurt. Den 3. Platz belegten die Grubenhunte aus Freiberg. Die Geraer landeten, wie schon erwähnt, auf dem letzten 9. Platz.

Für die Gesamtwertung hatte dieses herbe Spielergebnis noch keine gravierenden Auswirkungen. Gera konnte seinen zweiten Platz behaupten, nur unser Vorsprung zum Verfolger aus Freiberg schrumpfte mittlerweile auf gerade einmal einen Punkt.

Sportliches Fazit: Um eine solche Situation in Zukunft zu vermeiden, müssen wir unsere bisherige Nachwuchsarbeit weiter ausbauen. Nur mit einer größeren Mannschaftsstärke lassen sich solche Situationen kompensieren. Trotz alledem werden wir versuchen, zu den restlichen Spielen der Saison mit einer vollständigen Mannschaft anzutreten, um in unserer bewährten Form die restlichen Turniere zu bestreiten.

Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige