Reiten: Gera Summer Meeting - Von Winnetou und Smilla oder André bis Natalie bzw. Jasmin bei Otto

Wann? 22.07.2012 bis 24.07.2012

Wo? Reitstadion Gera-Milbitz, Milbitzer Straße 34, 07548 Gera DE
Schleifenpony Winnetou begleitet alle Siegerehrungen.
 
Jasmin Chen aus Taiwan studierte in Philadelphia (USA) Kunstgeschichte. In Gera interessierte sie sich auch für die Werksammlung im Otto-Dix-Haus. Es liegt nahe am Turnierhotel. Mit dem Christophorus hatte Jasmin ihr Lieblingsgemälde schnell ausgemacht. Astrid Lindiger begleitete sie durch die Ausstellung.
 
Jasmin Chen (Taiwan) im Stechen um den Großen Preis der Deutschen Kredit Bank am vergangenen Sonntag: Mit leichtem Konzentrationsfehler bei hohem Tempo und Pech riss sie die letzten beiden Hindernisse und wurde damit Siebente.
Gera: Reitstadion Gera-Milbitz | Rückschau zur Landesmeisterschaft / Ausblick auf die finale Woche des 4. Gera Summer Meetings / 2. Southern German Summer Foals Auction / Zum Abschluss noch einmal Springreiter aus 22 Nationen /

Winnetou und Smilla sind zwei wichtige Mini-Stars beim 4. Gera Summer Meeting. Das sogenannte Schleifenpony begleitet die erst fünfjährige Voltigiererin und deren Freundin Katja (9) bei allen Siegerehrungszeremonien. Das ist oft schon Fotomotiv für sich. Dieses Trio staunte aber am Landesmeisterschafts-Samstag nicht schlecht, als es nach einer Prüfung der „Jungen Reiter“ plötzlich von einer großen Kinderschar in knallroten T-Shirts umringt wurde. Geehrt wurde da Felix Wassenberg aus Oberpörlitz mit dem „Play Fair“-Pokal.
So etwas gab es erstmals in Thüringen, und das v.a. auf Initiative des Jugendsprecherteams J.U.S.T. beim Thüringischen Reit- und Fahr-Verband. Vierzehn Landesmeister und Platzierte aus anderen Pferdesport-Disziplinen waren zum Workshop nach Gera eingeladen, um Liebe zum Tier und Sport noch tiefer zu fühlen und zu beweisen.
Die Idee dazu fand sich 2011, als die Nordhäuserin Natalie Blanke zur Deutschen Jugendmeisterschaft im Rahmen so einer Play-Fair-Initiative der jungen Westfalen ausgezeichnet wurde. Seither macht das die Runde im Bunde; auch als Antwort auf manche unschönen Unterstellungen zur Ehrlichkeit im Turnierreiten.

Eben jene junge Amazone Natalie hätte dann am Sonntag zur Siegerzeremonie vor gut besetzten Tribünen fast ihren zwölfjährigen Schimmel Armani zu Boden geknuddelt, wenn der Vierbeiner nicht so sicher stünde. Denn sie eroberte den Landesmeistertitel bei den Juniorinnen; wie außerdem auch Gordon Schultz (Wollersleben, mit Lucy Lou), Lisa Seidel (Reuth, mit Cheremy), Alexander Oechel (Wölferbütt, mit Gentleman), Julia Mackerodt (Immenrode, mit Clitschko) und André Stude (Langenbernsdorf, mit Fine Lady) in ihren Altersklassen. Das sind beinahe komplett neue Champions unter den Springreitern Thüringens; ermittelt in Entscheidungen, die rundum bei jeweils mehreren Prüfungen bis zum letzten Auftritt oder Stechen spannend blieben.

Manche(n) wird man in der Schlusswoche unter internationaler Konkurrenz aus 22 Ländern in Gera nochmals im Parcours sehen können. Zum Glück haben die hoch gelobten Plätze von Milbitz unter den extremen Witterungsbedingungen bestens bestanden und alle Fachwelt im Reitercamp zu Lobesworten verzückt. Es kann also weiter gehen mit den bekannten Touren. Zu denen kommen jetzt noch sehr gut gebuchte Pony-Turniere, der EDSOR Youngster Cup für 5- bis 7-jährige Nachwuchspferde und die Thüringen-Etappe der German Horse Pellets Tour für Springreiter der Leistungsklassen S2 /S3, deren Finalziel Weltcup-Turnier in Leipzig heißt.
Die nach Geldern höchstdotierten Entscheidungen fallen mit dem Preis der Sparkasse (Samstag), der Stadt Gera und dem Großen 2-Sterne CSI-Preis der DKB (beide Sonntag).

Aber was machen eigentlich ausdauernde Meeting-Gäste so zwischendrin? Viel Training und Training; mit Familie vielleicht einen touristischen Ausflug; als Kunstliebhaber etwa einen Besuch im Geraer Otto-Dix-Haus.
Zum Beispiel: Jasmin Chen (23) aus Taiwan. Sie zog es auch schon in Zeiten, bevor die Turniere zum GSM wurden nach Gera. In den Semesterferien ihres Studiums der Kunstgeschichte an der University of Pennsylvania von Philadelphia nahm sie u.a. hier ausgiebig Reitunterricht. Jetzt hat sie ihren Abschluss. Und ab September wird sie bei Sotheby’s in London arbeiten. Kein Zufall ?! Ihr Vater ist im Hobby Kunstsammler. Ihm wird sie dieses Mal über ihren Besuch beim Kunstmaler Otto Dix erzählen; d.h. im Wohnhaus mit Werkschau, auf das die Geraer so gern für die Stadt werbend verweisen. Und ganz sich über ihr Stechen zur Gold-Tour am 15. Juli, als sie mit dem Fuchs Corlando dann doch die allerletzten beiden Hindernisse riss.

Versteigert wird in Gera am Samstag (19 Uhr), doch nur zu den 31 hoffnungsvollen Pferdekindern aus dem süddeutschen Raum, die zur 2. Southern German Summer Foals Auction aufgeboten werden. Darunter sind auch drei Ostthüringer Fohlen gelistet. Um "unter den Hammer" zu kommen, werden sie im Detail fachlich und lautstark gepriesen. Das wird ein launiges Schauspiel, bei dem Zucht und Sport etwas mehr zueinander rücken.

Vielleicht finden auch Sie als Gera Summer Meeting-Besucher mit etwas mehr Zeit zur genaueren Umschau ähnliche Geschichten.

.................................................................................................................
Service:
Als GSM-Besucherparkplatz gilt wegen Bauarbeiten an der Franzosenbrücke weiterhin der Parkplatz bei Möbel-Rieger. Von dort ist das Milbitzer Reitstadion leicht zu Fuß zu erreichen.

Infos zu Ergebnissen und Meldeständen:
www.engarde.de/events/event_prog_list.php?eventID=103&hippoID=681
.................................................................................................................

die 3. Woche beim GERA SUMMER MEETING der Springreiter
vom 18. bis 22. Juli 2012

Fr., 20. Juli 2012
08-11 EDSOR Youngster Cup
11.00 S/M/L-Tour
12.00 European Youngster Cup (CSI u25), 1. Wertungsprüfung
14.00 Pony Tour, 2. Qualifikation
14.10 Gold Tour, 2. Qualifikation
16.15 erste Fohlenpräsentation zur „Southern German Summer Foal“
17.30 German Horse Pellets Tour
17.45 Silver Tour, Zeitspringen

Sa., 21. Juli 2012
10.15 Silver Tour, Punktespringen
12.00 Preis der Sparkasse Gera-Greiz (Gold Tour)
10.00 Pony Tour
13.00 German Horse Pellets Tour
14.20 zweite Fohlenpräsentation zur „Southern German Summer Foal“
16.00 European Youngster Cup
16.00 S/M/L-Tour
19.00 Auktion „Southern German Summer Foal“

So., 22. Juli 2012
08-11 EDSOR Youngster Cup
13.30 European Youngster Cup (CSI u25)
08.50 Preis der Stadt Gera (S/M/L-Tour)
11.35 Preis der Geramöbel GmbH (Silver Tour)
14.40 Großer Preis der Deutschen Kreditbank AG (Gold Tour)
.................................................................................................................
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige