Rollhockey D: Erste Saisonsiege für Geras Lady-Cracks 2013/14

Wann? 25.05.2014 bis 26.05.2014

Wo? Rollhockeystadion, Neue Straße, 07545 Gera DE
Natalie Sudin als Übungsleiterin beim Herbsttraining ...
 
Natalie Sudin - war die erste Geraer Rollhockey-Nationalspielerin und schon Torschützenkönigin der Damen-Bundesliga.
Gera: Rollhockeystadion | + aktualisiert: 2014-05-10 + Aufatmen beim RSC Gera: Die aktuelle Bundesliga-Spielgemeinschaft der Geraer RSC-Damen mit Recklinghausen brachte nach dem Jahreswechsel nun die ersten Siegpunkte heim / Wintertraining ab Februar in der Sporthalle Zeulenrodaer Straße / Nach dem Heimturnier am 27.4. findet nun auch die Platzierungsrunde der Damen-Bundesliga am 24./25.5. im Rollhockeystadion neben der Panndorfhalle statt /

Das Bundesliga-Team der Spielgemeinschaft des Rollsportclubs Gera mit dem RHC Recklinghausen hat endlich wieder Siege und Punkte nach Hause gebracht. An ihrem ersten Turniertag in 2014 bezwangen sie in Darmstadt die RSpVgg Herten und den Gastgeber RSC Darmstadt mit 3:1 bzw. 3:2. Wenn also auch knapp, so war das immerhin ein Termin für direkte Vergleiche von etwa gleichwertigen Nachbarn aus dem Tabellenkeller. Die Erfolge zählen praktisch doppelt.

Besonders zu vermerken ist wohl daher auch, dass - wohl lange erhofft - mit Ex-Nationalspielerin Natalie Sudin für diese Partien eine Frau mit echten Spielmacher-Qualitäten die Reihen der SG verstärkte. Der Geraerin gelangen tatsächlich die entscheidenden Treffer, und das jeweils in den Schlussminuten.
Es waren insgesamt vier Tore, die sie beitragen konnte und im Rahmen der bisher nur mageren Bilanz (leider nur schlechtestes Torverhältnis der Liga) damit gleich zur zweitbesten Schützin des Teams aufsteigen ließ.

Im ersten Match mit der RSpVgg Herten wurde die Spielgemeinschaft allerdings früh „kalt“ erwischt. Doch dem thüringisch-westfälischen Team gelang es danach die Gegner müde zu spielen. Leonie Mackowiak (RHC) erzielte den Ausgleich. Aber Sudin und Co. wollten dann mehr. Und die blonde Durchreißerin zog in der Schlussphase zweimal erfolgreich durch. Mit diesem Doppelschlag schafften sie den ersehnten ersten Saisonsieg (3:1).

Im Nachmittagsspiel bahnte sich in der ersten Halbzeit fast eine Kopie der ersten Partie an. Kurz nach dem Seitenwechsel glich Marie-Christin Schürmann (RHC) die Führung der Darmstädter Gastgeberinnen aus. Letztendlich hatte wieder Natalie Sudin die Motivation und Cleverness einen nochmaligen Rückstand postwendend zu egalisieren und in der Schlussoffensive (38. Minute) das Spiel entscheidende 3:2 zu erzielen.

Damit sieht das Tabellenbild freilich gleich etwas freundlicher aus. In einer DRIV-Presseinformation des Verbandes titelte der Autor sogar: „Es war der Tag der SG Recklinghausen /Gera“. Denn mit den ersten sechs Punkten rückte das Team auf Tabellenrang 7 vor. Die Kontrahenten RSC Darmstadt (9.) und Rspvgg. Herten (8.) verbleiben mit jeweils einem Punkt auf den letzten Plätzen.

Im Team der Ostthüringer Lady-Cracks weiß man, dass gerade eine entscheidende Phase der Saison für sie begonnen hat. Mit solchem Aufschwung ließe sich am 2. Februar, zum nächsten Turniertag in Wuppertal, binnen kurzer Zeit ein weiterer Rang gutmachen. Dann stehen nämlich Spiele gegen die punktgleichen Tabellen-Nachbarinnen der Spielgemeinschaft Hüls /Krefeld und den derzeitigen Zweiten der Bundesliga ERG Iserlohn an.
Nur, ob Natalie in nächster Zeit wieder aufläuft, ist für die bekannteste Geraer Spielerin und aktive Übungsleiterin z.B. wegen wachsender beruflicher Aufgaben noch nicht entschieden. Ein gutes Argument dafür scheint eventuell, dass nach den Hochwasserfolgen, Sanierungen und Umbauten nun erstmals ein (Winter-) Spieltraining für Geras Rollhockeyer in der zuvor von Rollen eher verschonten Panndorfhalle stattfand.
Außerdem sollen ab jetzt Geras Rollhockeyer aller Altersklassen, von den Minis bis zu den Männern, in der Sporthalle Zeulenrodaer Straße (Gera-Lusan) wieder zu festen Zeiten trainieren können.

Spieltage der SG Gera /Recklinghausen in 2014:

12.01. 2014 Vorrundenspieltag 7 in Darmstadt
26.01. 2014 Vorrundenspieltag 8 = spielfrei
02.02. 2014 Vorrundenspieltag 9 in Herten
09.03. 2014 Vorrundenspieltag 10 in Recklinghausen
23.03. 2014 Vorrundenspieltag 11 in Iserlohn
06.04. 2014 Vorrundenspieltag 12 = spielfrei
13.04. 2014 Vorrundenspieltag 13 = spielfrei
27.04. 2014 Vorrundenspieltag 14 in Gera
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige