Rollhockey Nw: Maximilian Rehfeld ins U15-Nationalteam berufen

Wann? 26.03.2013 bis 14.05.2013

Wo? Sporthalle Tinz, Gaswerkstraße, 07546 Gera DE
Zur ersten Sichtung für das neue U15-Nationalteam war der RSC Gera Mitte Januar 2013 im Rollhockey-Landesleistungszentrum von Darmstadt mit drei Kandidaten vertreten: Maximilian Rehfeld (Mitte) wurde in den Kader berufen. Auch Lukas Neuhäuser (links) und Ole-Vincent Bauer rückten dabei ins Blickfeld von Bundestrainer Hans-Werner "Alfredo" Meier.
Gera: Sporthalle Tinz | Zwölfjähriger RSC-Crack in den Spuren der Geraer Nationalspieler / Vorfreude auf ein internationales Pokalturnier Ende März 2013 in Spanien / Nach 23 Jahren wieder Nominierung eines Geraers /

Der 12jährige Rollhockeyer Maximilian Rehfeld ist auf bestem Wege Nationalspieler zu werden: Gemeinsam mit Ole-Vincent Bauer (11) und Lukas Neuhäuser (10) vom RSC Gera folgte er Mitte Januar einer kurzfristigen Einladung zur ersten Sichtung für die deutsche U15-Jugendauswahl. Trainer Hans-Werner Meier bat im Landesleistungszentrum Darmstadt zu einer langen Trainingseinheit mit viel Spielanteilen und wählte danach zehn Feldspieler und drei Torleute aus.

Sie sollen bereits am 9./10. Februar zu einem weiteren Kadertraining nach Düsseldorf kommen sollen. Denn Nahziel ist ein Turnier Ende März in Vilanova (Spanien), bei dem Deutschlands U15-Nationalmannschaft als Pokalverteidiger auflaufen wird.

Maximilian ist neben Hessen und Nordrhein-Westfalen der einzige Ostdeutsche in diesem Team. Mit einem Spieleinsatz wäre er der erste männliche Nationalspieler Geras seit 23 Jahren. Rückblick: Im Jahr 1990 wurden der langjährige Stammspieler der RSC-Bundesliga-Mannschaft Harald Schütz und der frühere Keeper Udo Meltzer nominiert.

Auch Ole und Lukas konnten zum Sichtungstraining technisch und läuferisch mithalten, hielt Betreuer Steven Neuhäuser im Fazit fest. Aber sie sind die deutlich jüngeren Kandidaten. Ende September werden sie Geras Gastgebermannschaft zur Deutschen Meisterschaft der U13 vor heimischem Publikum in der Panndorf-Halle anführen. (Treffpunkt zum Nachwuchstraining des RSC Gera im Winterhalbjahr ist dienstags 16 Uhr in der Tinzer Sporthalle.)
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige