Rollhockey Nw: U13-Mini-Cracks auf Medaillenjagd?

Wann? 29.09.2013 09:30 Uhr bis 30.09.2013 17:00 Uhr

Wo? Panndorfhalle , Neue Straße 23, 07548 Gera DE
Die U13 des RSC Gera gibt vor Trikot- und DM-Sponsor Ronny Grosser (Louis-Diner) schon gern einmal die Richtung ihrer Hoffnungen an ein Heimturnier um die Deutsche Meisterschaft an.
Gera: Panndorfhalle | Die U13 des RSC Gera soll am 28./29. September zur Deutschen Meisterschaft vor heimischer Kulisse auftrumpfen. / Gera wird dabei zum zweiten Mal Gastgeber einer Deutschen Meisterschaft für den Rollhockey-Nachwuchs. / +++ aktualisiert 2013-09-25: Austragungsort wird die Geraer Panndorfhalle / erstes Spiel der Geraer Hartgummi-Kumpels am Samstag ab 11 Uhr gegen Favorit RSC Darmstadt /

Eine „Hammer-Gruppe“ haben die „Hartgummikumpels“ vom Rollsportclub RSC Gera bei der Auslosung der Gruppen zur Deutschen Meisterschaft am 28./29. September 2013 erwischt. Sie werden in der Vorrundengruppe B zunächst auf den Titelverteidiger RSC Darmstadt treffen, außerdem auf den RSC Chemnitz als Serienmeister der Ostdeutschen Region und auf die spielstarken Kids vom RSC Cronenberg.
Dennoch macht sich das Ostthüringer U13-Team Hoffnungen auf das Erreichen der Finalrunde am Sonntag. Denn im elf Talente umfassenden Aufgebot um die Trainer Robert Kötter und Steven Neuhäuser stehen z.B. die zur (U15-)Nationalmannschaft berufenen Mädchen Clara Sommermeyer (als Torhüterin) sowie Jessica Sudin.
Und schließlich wurden diese Titelkämpfe ja für einen nach der Neustrukturierung des Vereins aufstrebenden Jahrgang mit erstaunlichen Talenten zur Ausrichtung nach Gera vergeben.

28.09. 09-19 Rollhockey Nw: Dt. Meisterschaft der U13 in Panndorfhalle Gera
28.09. 11.00 Rollhockey Nw-DM U13: RSC Gera gg RSC Darmstadt
28.09. 14.30 Rollhockey Nw-DM U13: RSC Gera gg RSC Cronenberg
28.09. 17.30 Rollhockey Nw-DM U13: RSC Gera gg RSC Chemnitz
29.09. 09-17 Rollhockey Nw: Dt. Meisterschaft der U13 in Panndorfhalle Gera

In der Gruppe A werden zunächst Nordrhein-Westfalenmeister Moskitos Wuppertal, TuS Düsseldorf-Nord, IGR Remscheid und RHC Recklinghausen gegeneinander spielen.

Diese Deutsche Meisterschaft soll (nach positiver Resonanz von 2011) möglichst wieder in der Panndorfhalle und damit gleich neben Geras open air-Rollhockey-Stadion stattfinden. Über die Spielstätte aber will die Stadtverwaltung wegen früher oder eher später anstehender Sanierungsarbeiten eines Teils des im Juni vom Elster-Hochwasser geschädigten Hallenbodens erst am Freitag (13. September) endgültig entscheiden. Dazu antwortete ein Sprecher der Stadt auf Anfrage: "Die Austragung der Deutschen Meisterschaft war und ist also nicht gefährdet."

(Der Vereinsvorstand des RSC Gera bleibt optimistisch: Zumindest Trainings- und Spielbetrieb anderer Sportarten finden in der modernsten Sporthalle Geras schon statt. Außerdem würde die derzeit verfügbare Fläche würde für ein regelgerechtes Spielfeld der Cracks mit eigener Kennzeichnung reichen. Das sollte auch mögliche Sponsoren zur Mithilfe für diesen einen der beiden 2013er nationalen Titelkämpfe in Gera ermuntern.)
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige