Volleyball H: Männer des GVC I starteten mit Aufstiegsambitionen in die Thüringenliga 2012/13

Wann? 13.10.2012 13:00 Uhr

Wo? Panndorfhalle , Neue Straße 23, 07548 Gera DE
So präsentierte sich die Männermannschaft des Geraer VC beim Blitzturnier zum Saison-Opening 2012/2013.
 
Günter Eck - der Trainer der 1. Männermannschaft des Geraer VC moderierte das Blitzturnier zum Saison-Opening.
Gera: Panndorfhalle | Mehr junge Gesichter im Thüringenliga-Team des Geraer VC / Doch Medaillenrang im Visier / Saison-Eröffnung mit Schauturnier von Bundesliga-Gästen / Erstes Heimturnier am 8. September 2012 bringt zwei Siege /

Unmittelbar am Vorabend ihres ersten Heimspielturniers in der Thüringenliga-Saison 2012/13 konnten die Männer des Geraer VC noch Anschauungsunterricht bei ihren Kollegen aus der 1. und 2. Bundesliga nehmen: Zum GVC-Spieljahres-Opening mit der Präsentationen der aktuellen Lokalmatadoren verschiedener Altersklassen besiegten die Chemie Volleys Mitteldeutschland aus Spergau (bei Halle) in spannenden Zwei-Satz-Partien sowohl den VC Dresden (Aufsteiger zur 1. Bundesliga), als auch die L.E. Volleys Leipzig (2. Bundesliga Süd) und sicherten sich den Blitzturnier-Pokal. Der Schauwert lohnte den Einheimischen das Zusehen zu ungewohnter Zeit am Freitag.
Ob dabei auch die Geraer Fans richtig auf den Geschmack gekommen sind, um nunmehr in der Panndorfhalle die Spiele des vorjährigen Landesliga-Dritten zu verfolgen?

Die 1. Männermannschaft im Geraer Volleyballclub stellt sich einen Aufstiegsplatz zur Regionalliga als Ziel. Trotz holpriger Vorbereitung und einigen Wechseln im Personal möchte Trainer-Routinier Günter Eck so viel Ehrgeiz im Team wecken und Leistungsansprüche stellen. Und doch zeigt er sich wohl als vorsichtiger Realist, wenn er vorab einschätzt: "Die Mannschaft ist ein recht junges Team. Der Kern der Mannschaft um Kapitän Hannes Kärner spielt jetzt immerhin das fünfte Jahr zusammen. Es gilt, die neuen Spieler schnell in die Mannschaft zu integrieren und das Team zusammenzuspielen. Eine variable Aufstellungsformation ist aber erforderlich, da einige der Spieler aus schulischer, beruflicher und sportlicher Tätigkeit nicht immer zur Verfügung stehen."

Schaut man genauer auf den GVC-Kader, so stehen den Abgängen Bernd Gruner (aktive Laufbahn beendet), Ken Hofmann (konzentriert sich auf den Abschluss der Ausbildung) und Jens Löwenberg (unbekannt) eher jüngere Zugänge gegenüber: Marcel Reichmann kommt als Außenangreifer vom TSV 1896 Wildenbörten nach Gera. Gymnasiast Lukas Hauser wächst als Libero nach und stammt wie Normen Hüttner (Außenangreifer) und Lucas Rößler (Mittelblocker) aus dem eigenen Nachwuchsbereich um Trainer Bernd Langhammer. Robert Pönicke kehrt nach einem Sportunfall in die Mannschaft zurück. "An der Seite der erfahrenen Spieler sollte es mit den jungen Spielern gelingen die Kampfkraft und Variabilität des Teams weiter zu entwickeln." umriss Günter Eck seine Hoffnungen.

Trainingsbeginn war am 13. August. Zur Spielpraxis bestritt die Mannschaft z.B. das eigene Geraer Sommerturnier mit Mannschaften verschiedener Spielklassen bis hin zur 3. Bundesliga. Einige Spieler haben nahmen im Sommer erfolgreich an der Thüringer Beachserie bzw. Turnieren in Sachsen teil.

Der Punktspielstart erfolgte nun zu den Heimspielen am 8. September gegen den Thüringenliga-Neuling VfL Weimar 90 und den SV Rot Weiß Knau. Gegen beide Gastmannschaften gelang schließlich ein 3:0-Erfolg.

Die Heimturnier-Tage des Geraer VC I: (Beginn: jeweils 13 Uhr)
08.09. 2012 in der Panndorfhalle
13.10. 2012 in der Panndorfhalle
03.11. 2012 in der Panndorfhalle
10.11. 2012 in der Panndorfhalle
24.11. 2012 in der Panndorfhalle
09.03. 2012 in der Turnhalle Trebnitzer Str.

Der Geraer VC wies zum Saison-Opening eine U16 und U20 vor. In der 2. Männer-Mannschaft wollen sich eher freizeitlich die älteren Aktiven nochmals finden. So erscheint es wichtig darauf aufmerksam zu machen, dass der Verein verpflichtet ist, im Rahmen des Thüringenliga-Lizenzantrags eine Jugendmannschaft im männlichen Bereich zu trainieren. Dafür möchte der GVC gern noch weitere Jungs in ihrer schönen Sportart gewinnen. (siehe unten stehenden Serviceteil)

.......................................................................................................................
Trainingszeiten für die männliche Jugend beim Geraer VC:

Jahrgang 1998/1997 (Trainer: Günter Eck)
montags: 16.00 bis 18.00 Uhr, Panndorfhalle
donnertags: 17.00 bis 18.30 Uhr Panndorfhalle

Jahrgang 1995/1994 (Trainer: Bernd Langhammer)
montags: 17.30 bis 19.30 Uhr, Turnhalle Trebnitzer Str.
donnerstags: 17.00 bis 20.00 Uhr, Turnhalle, Trebnitzer Str.

Anfänger: (Trainer Armin Wagner)
freitags: 16.00 bis 17.30 Uhr, Turnhalle Trebnitzer Str.
.......................................................................................................................
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige