Wismut II am Sonntag in der Relegation um den Klassenerhalt

Siegerehrung Fanturnier beim Vereinsfest der BSG Wismut Gera (Foto: Beate Pauli)
Gera: Stadion am Steg | Das positiv angenommene und auch recht erfolgreiche Vereinsfest ist vorbei, da steht schon der nächste wichtige Höhepunkt für die BSG Wismut Gera an.
Die Zweite hat nach großem und fast aussichtslosem Kampf die Relegation in der Kreisligastaffel A geschafft und muss nun am Sonntag erst zuhause am Steg gegen die SG TSG 1861 Hohenleuben an die Grenzen gehen, um den Klassenerhalt doch noch zu schaffen. 14 Uhr ist Beginn und hoffentlich viele Fans werden die Mannschaft unterstützen.
Am vergangenen Samstag gewann die Zweite bei der SG Motor Altenburg II mit 3:2 und dank der Mitwirkung von drei Spielern aus dem Kader der Ersten konnte noch der 13.Platz erreicht werden. Der Weißbacher SV unterlag beim SV Eintracht Ponitz mit 0:5 und rutschte noch auf den Abstiegsplatz.
2xDimitri Puhan und der lange verletzte Francis Wezel trafen für die Wismut.

Zur gleichen Zeit sicherte die Erste mit einem 4:2 Sieg gegen den FSV Wacker 03 Gotha den zweiten Verbandsligaplatz ab. 350 Zuschauer sahen Tore von Marcel Hartmann, 2xMarcel Peters und dem 40.Saisontor von Rico Heuschkel in der 90.min.
Wie die Mannschaft in der nächsten Saison aussehen wird, zeigt sich in knapp zwei Wochen. Hoffen wir auf eine schlagkräftige Mannschaft, die wieder im oberen Teil mitspielen kann.

Das Vereinsfest am vergangenen Samstag war mal wieder ein positives Zeichen für die Wismut. Dank vieler Helfer wurde dieser Tag ein Erfolg.
Vom Nachwuchs bis zum Fan war alles vertreten. Der Nachwuchs hatte bei Hüpfburg, Torwand oder anderen Sachen viel Beschäftigung und
beim Fanturnier gewann der FC Laune Gera vor den Ultras Gera 99 und den Mauritius Oilers aus Zwickau. Im Finale gewannen die Kicker von der Laune kurz vor Schluss mit 1:0.

Am Samstag hatten unsere Bambinies ein Turnier in Rudolstadt zu bestreiten, leider zur gleichen Zeit wie unser Vereinsfest. Es endete mit einem 7.Platz von 12 Mannschaften. Turniersieger wurde der Gastgeber FC Einheit Rudolstadt.
Am Abend konnten noch der Trainer und einige Eltern der Bambinies zum Vereinsfest am Steg begrüßt werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige