14. Sommerfest des TSV Gera-Westvororte am 17. und 18. Juni 2011

Vor der offiziellen Eröffnung des Sommerfestes des TSV Gera-Westvororte sind die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Saarbachtal bei einem Kleinfußballturnier gefordert.
Gera-Scheubengrobsdorf. Es ist wieder soweit, der TSV Gera-Westvororte lädt für den 17. und 18. Juni 2011 zum traditionellen Sommerfest, welches in seiner 14. Auflage unter den Mott steht: „99 Jahre Fußball in den Westvororten".

Mit Fußball geht's auch gleich los. Bereits am Freitagvormittag führt die Grundschule „Saarbachtal" ein Kleinfeldfußballturnier auf dem Sportplatz des TSV durch. Ab 16.30 Uhr stehen die Nachwuchskicker der Nachwuchs-Spielgemeinschaft Westvororte/Eurotrink, Altersklasse F- Junioren, zu einem Freundschaftsspiel auf dem Rasen. Gegner sind die Spieler der SG Tröglitz. Im Anschluss daran treten um 17.30 Uhr die E-Junioren des Vereines zu ihrem Spiel gegen die Mannschaft des Lusaner SC 1980 an.

Das eigentliche Sommerfest wird am Freitag 18.30 Uhr mit einem Schuss aus einer historischen Kanone des Schützenvereins Crossen eröffnet. Unmittelbar danach laufen die Alten Herren des TSV Westvororte zum Freundschaftsspiel gegen die Old Boys des Lusaner SC 1980 auf. Gegen 20.30 Uhr ist Treffpunkt für den Fackel- und Lampionumzug an der alten Schule in Windischenbernsdorf. Die Schalmeienkapelle Saara führt unter musikalischer Begleitung den Umzug zum Sportplatz Scheubengrobsdorf, wo erneut ein großes Lagerfeuer entzündet wird. Im Festzelt steigt dann ab 21.00 Uhr die Disco mit „Mischa und Smeki".

Der Samstag steht dann ganz im Zeichen der Geselligkeit, der Familien und der Kinder. Unsere jüngsten Fußballer, die Bambinos, bestreiten ab 15.00 Uhr ein Freundschaftsspiel gegen die Mädchenmannschaft der Grundschule Saarbachtal. Parallel dazu laufen Torwandschießen, Rasenkegeln, eine Tombola, Kinderunterhaltungen, Hüpfburg und vieles mehr. Umrahmt wird der Nachmittag durch die Jagdhornbläser „Reußische Jäger".

Die Moderation des Nachmittags gestaltet DJ „Smeki". Für das leibliche Wohl ist seitens des Vereins mit Kaffee und Kuchen, Gulaschkanone, Schwein am Spieß und Thüringer Grillspezialitäten gesorgt.

Ab 20.00 Uhr beginnt die Disco „Mischa und Smeki" mit ihrem Programm im Festzelt. Alle „Nachtschwärmer" bringt ein Sonderbus des GVB am Sonntag 2.00 Uhr von Scheubengrobsdorf zur Heinrichstraße .Bereits im Voraus dankt der Verein allen Helfern und Sponsoren für ihre wertvolle Unterstützung und hofft natürlich auf Sommerwetter und regen Besuch.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige