Aufbau eines Bildungsnetzwerks für Vereine und Gruppen in der Stadt Gera

Es ist so weit – ein neues Projekt hat begonnen:

„Aufbau eines Bildungsnetzwerks für Vereine und Gruppen in der Stadt Gera“

Seit Juni 2011 startete die Kreisarbeitsgemeinschaft Gera, Altenburger Land, Greiz in Zusammenarbeit mit der Ländlichen Erwachsenenbildung e.V.
ein neues Projekt, dass die Zusammenarbeit der Gruppen und Vereine in der LEB durch Vernetzung fördert, um die Synergien in Gera und Umland zu nutzen.

Dieses Projekt soll dazu betragen den Informationsaustausch zwischen den Gruppen und Vereinen zu verbessern. Wir können uns vorstellen, dass sich die Vereine und Gruppen in Form von ehrenamtlichen Referenten- aus den einen Reihen - gegenseitig bereichern und somit deren Wirken eine breitere Masse erreicht. Große Aufmerksamkeit in unserer Arbeit liegt darauf, dass sich die regionalen Besonderheiten in den Bildungsangeboten widerspiegeln

Als Höhepunkt soll in Zusammenarbeit mit der Regionalbibliothek ein jährlicher Aktionstag „Lebenslang Lernen“ stattfinden.
An diesem Tag ist geplant, einer breiten Öffentlichkeit die Möglichkeit zu gegeben, sich über das Wirken der vereinsbezogenen allgemeinen Erwachsenenbildung ein eigenes Bild zu verschaffen und sie zur Teilnahme zu motivieren.

Um dieses und viele andere Projekte realisieren zu können, hat seit einem Monat unser Team Verstärkung bekommen.
Unsere neue Mitarbeiterin, Frau A. Kohls, wird die Arbeit der KAG (vorrangig in Gera) unterstützen und einen engen Kontakt mit den Gruppen und Vereinen pflegen

Ihre Anregungen oder Fragen sind uns wichtig!

Erreichbar ist Frau Kohls
Montag bis Freitag
von 10.00 bis 13.00 Uhr, sowie nach Vereinbarung
im LEB- Bildungszentrum Gera, Berliner Straße 14
Tel. 0365/ 8247814
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige