DFG: Von Weihnachtsschinken und Bären-Diensten

Wann? 09.12.2012 10:00 Uhr

Wo? Hofgut Gera-Untermhaus, Mohrenplatz 5, 07548 Gera DE
Offenbar geht auch ein Teil von Liebe zu befreundeten Städten praktisch "durch den Magen": Geras DFG-Vereinsvorsitzender Klaus Franke zeigt einen typischen, aber so aufwändig nach Originalrezepten vorbereiteten Weihnachtsschinken, wie er zur Pikku-Joulu-Feier und zum Adventsmarkt im Hofgut vernascht wird.
 
Die Adventszeit ist auch für die Deutsch-Finnische Gesellschaft eine besondere: Die Geraer DFG-Gruppe feiert eine kleine finnische Weihnacht (Pikku Joulu) als Vereinsfest und präsentiert sich mit Informationen und lukullischen Köstlichkeiten auf dem alljährlichen Adventsmarkt im Hofgut.
Gera: Hofgut Gera-Untermhaus | Deutsch-Finnische Gesellschaft am 9.12. wieder beim Adventsmarkt im Geraer Hofgut dabei / 2014 findet die DFG-Bundesversammlung in Gera statt / Kleine Chronik für das Jahr 2012 in Fotos /

Man weiß: Bären überwintern im Tiefschlaf in Winterquartieren. Das war von 2011 zu 2012 selbst für Geras hölzernen „Uppo Nalle“ aus dem Hofwiesenpark so. Aber weil das zur BUGA aufgestellte Symbol für die Städtepartnerschaft mit Kuopio arg lädiert war, trocknete der finnische Buchheld da in einer Werkstatt des Christlichen Jugenddorfs (CJD). Mehr noch: Dort wurde er repariert und restauriert, um im April zum Hofwiesenparkfest '12 und für die Jubiläumsfeierlichkeiten der Städte-Partner wieder zu repräsentieren.

Diese Aufgabe forderte den Ehrgeiz und das Engagement des Ostthüringer Bezirksvereins der Deutsch-Finnischen Gesellschaft in Gera besonders. Geschafft. Aber dieser „Uppo Nalle“ wird als Literaturgestalt weiter die Gemüter beschäftigen; kann man nach den Vorbereitungen der kleine Rede von DFG-Gruppenchef Klaus Franke für die Pikku-Joulu-Feier am 7. Dezember schon ahnen.

Die Finnland-Freunde werden es sich dann erneut gemütlich machen und allerlei Gerichte nach Art des Nordlandes verkosten. Viele Mitglieder tragen ihr Schüsselchen an Leckereien dazu bei. Der besondere Weihnachtsschinken wird mit einigem Aufwand wieder zubereitet. Doch davon werden wenige Tage später - am 9. Dezember - noch interessierte Gäste des Adventsmarktes im Untermhäuser Hofgut etwas haben. Mit den kulinarischen Erfahrungen des Mitgliederabends am Jahresende wird nochmals diese Spezialität zubereitet und soll am Sonntag viele Interessierte anlocken. Denn man wird Mithilfe gut brauchen können.

Die DFG-ler haben 2013 und vor allem 2014 wieder eine Menge vor. Das deutet sich schon seit der erfolgreichen Bewerbung des Geraer Vereins um die organisatorische Durchführung einer Bundesvorstandswahl 2014 in unserer Stadt an, mit der die Blicke deutschlandweit auf Gera gelenkt werden. Weil die Hiesigen spätestens seit dem Finnland-Tag 2007 einen guten oder sogar herausragenden Ruf als Organisator von größeren Events zu verteidigen haben, heißt es nun:
Diese Veranstaltung brauche „ein kulturelles und vielleicht sportliches Kleid“. Klaus Franke meint wohl zu Gut-Gersch (oder gemessen an typischen Aktivitäten): Gummistiefel-Weitwurf und Mölkky-Spiel gehörten zum Hofwiesenparkfest, zum Lusan-Fest oder auch beim Elstertal-Marathon zum Begleitprogramm. Musiker beider Partnerstädte sind über die Kontakte der städtischen Musikschulen hinaus miteinander verbunden. So gastierte das „Duo Rocca“ im eiskalten finnischen Winter (mit minus 26 Grad Celsius) auf Konzertreise bei Freunden, die wiederum in Gera auftraten.

Als „Verein des Monats“ hatte sich die DFG-Regionalgruppe 2012 beworben. Die Stimmensuche brachte zwar eben nicht diesen Titel, aber Öffentlichkeitswirkung. Bekannt ist auch das offenbar nicht so leichte Vorhaben, erstmals einen Band der Uppo-Nalle-Bär-Geschichten ins Deutsche zu bringen und zu veröffentlichen. Nach Verhandlungen zu Verlagsrechten tauchen inzwischen neue zeitliche Horizonte auf, weil voraussichtlich 2014 Finnland Partnerland zur Frankfurter Buchmesse sein soll. „Natürlich wollen wir da den ersten Band des Uppo-Nalle-Bärs auf Deutsch präsentieren.“ sieht Klaus Franke das als zusätzliche Herausforderung.

Also bleibt das ein zentrales Thema neben traditionellen Aktivitäten, die übers Jahr stattfinden: wie Mittsommerfeier oder Herbstausflug, wie Lesungen und Konzerte, Stammtisch-Abende einmal monatlich mittwochs usw.
(Weitere Informationen: www.dfg-gera.de)
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige