Schwalbe fliegt in den 50. Sommer - 2. Geraer Vogelzug

Schneller als die Simse? Na ein Glück, dass der zweite Geraer Vogelzug kein Rennen wird! Anja Zipress freut sich jedenfalls darauf, mit ihrem Kultobjekt Schwalbe am kommenden Sonntag daran teilzunehmen.
 
Thomas Plötner, Kassenwart der Interessengemeinschaft Historische Mobile Gera
Gera: SBBS Technik | Nein, Anja Zipress aus Gera ist noch keine 50. Ihre Schwalbe auch nicht. Aber die Schwalbe feiert in diesen Tagen ihren 50. Geburtstag. Genau genommen liegt der runde Jahrestag schon ein paar Monate zurück. Am 1. Februar 1964 lief der erste Roller vom Typ KR 51 in den Suhler Simson-Werken vom Band - besser bekannt unter dem Namen Schwalbe.

Zu DDR-Zeiten war die Schwalbe unter den Jugendlichen eher verpönt. Schließlich drehten Bäuerinnen, der ABV und Krankenschwestern damit ihre Runden. Erst nach dem Mauerfall entwickelte sich die Schwalbe zum Kultobjekt in ganz Deutschland. Sie läuft und läuft und läuft. Die einfache Technik ermöglicht selbst Laien einfache Reparaturen. Ersatzteile sind nach wie vor verfügbar.

Genau diese Einfachheit, die Robustheit und Ursprünglichkeit ist es, die auch Anja Zipress begeistert. Ihre noch im Originalzustand erhaltene Schwalbe ist fast jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit im Einsatz. „Mit einer Tankfüllung komme ich einen Monat hin“, zeigt sie sich begeistert. Ihre Schwalbe ist Baujahr 1984. Dem Leder der Sitzbank sieht man die Jahre schon an. Aber ansonsten ist alles in Schuss. Seit sieben Jahren ist die Gersche stolze Schwalbenbesitzerin und möchte sie nicht mehr missen. Nichts da mit einfach einem Knopf drücken und der Motor startet. Der Kickstarter muss kräftig durchgetreten werden. Und wenn der Zweitakter einmal läuft, dann ist es auch zu hören, dass eine Schwalbe im Anflug ist.

Jetzt ist Anja Zipress nur noch auf der Suche nach einem alten Helm. Vielleicht wird sie ja beim großen Vogelzug am kommenden Sonntag in Gera fündig. Den Vogelzug hat sie voriges Jahr als Außenstehender bestaunt. Diesmal wird sie selbst teilnehmen.

Vogelzug? Die Schwalbe war das erste Simson-Kleinkraftrad mit Vogelnamen. Es folgten der Spatz, Star, Sperber und der Habicht. Und die alle, plus die Simson-Modelle ohne Vogelnamen, sind am Sonntag, dem 13. Juli, zum 2. Geraer Vogelzug eingeladen.

„Unsere erste derartige Veranstaltung vergangenes Jahr fand unter den knapp 60 Teilnehmern großen Anklang. Grund genug für eine Neuauflage 2014“, erklärt Thomas Plötner von der Interessengemeinschaft Historische Mobile Gera. Der offizielle Anmeldetermin für den 2. Vogelzug ist zwar bereits vorbei. Interessenten können sich aber noch kurzfristig entscheiden und sich bis zum Start an der SBBS Technik, Berliner Straße 157, anmelden.

Wenn es 10 Uhr auf Tour geht, freut sich Anja Zipress darauf, dass es mehr als nur eine 50-Kilometer-Ausfahrt durch Gera und Umgebung wird. Noch vor dem Start gibt es Wissenswertes über die SBBS Technik bei einer Führung zu erfahren. Erster Stopp ist beim Geraer Verkehrsbetrieb mit Museumsbesuch und Betriebsbesichtigung. Über Umwege geht es danach zur TÜV-Station in der Keplerstraße. Hier kann jeder Geschicklichkeit und Können auf einem eigens eingerichteten Parcours mit acht Stationen beweisen, beispielsweise auf der Wippe. Zudem ist hier ein Überschlagssimulator aufgebaut. Bleibt nur die Frage, ob man den Simulator besser vor dem angebotenen Imbiss nutzen sollte?

Ob die Fahrkünste für einen Preis gelangt haben, erfährt sie bei der letzten Station im Autohaus Jokisch. Pokale für die sechs Bestplatzierten und weitere Sachpreise warten auf die besten Zweiradpiloten. Und sie muss auch keine Bedenken haben, dass die erstmals teilnehmenden MZ & Co. schneller sind – die dürfen zwar an der Ausfahrt und beim Parcour teilnehmen, kommen allerdings nicht mit in die Wertung.

Weitere Infos und Teilnahmebedingungen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
13.091
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 09.07.2014 | 17:40  
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 09.07.2014 | 18:58  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 09.07.2014 | 21:41  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 16.07.2014 | 07:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige