"Tag der offenen Tür- 1001 Nacht im FKZ Gera, 28.09.2011“

Arbeit kann so schön sein
„Tag der offenen Tür- 1001 Nacht im FKZ Gera“

Im Rahmen der Interkulturellen Woche fand gestern in den Räumen des Demokratischen Frauenbundes Gera ein LAP- Projekt statt.
Unter dem schon viel verheißendem Titel „1001 Nacht im FKZ Gera“ gab es eine Vielzahl von Angeboten.
Als Mitarbeiterin der Ländlichen Erwachsenbildung Thüringen e.V. war ich zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.
So kam ich in den Genuss von den internationalen Köstlichkeiten zu naschen und das wunderbare Kulturprogramm zu verfolgen.
Es wurden russische Volkslieder gesungen und traditionell getanzt. Eine hervorragende Bauchtanzdarbietung rundete das Programm perfekt ab.
Das alles geschah mit so viel Herz, dass wir als Publikum von der Stimmung mitgerissen wurden.
Dem Motto „Mit(t)einander toleranter- gemeinsam für eine tolerante Stadtmitte“ wurde der Demokratische Frauenbund Gera mit diesem Tag voll gerecht.
Wie zur Begrüßung wurde ich zum Schluss von den orientalisch gekleideten Frauen mit guten Wünschen bedacht.
Es war ein gelungener Tag und ich dachte mir „so schön kann Arbeiten sein“.

Andrea Kohls
LEB Thüringen. e.V., Regionalbüro Ostthüringen
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige