VITAL-Kampfsportler genießen den Sommer

Gleich einen Tag nach der Zeugnisausgabe verbrachten 14 VITAL-Kinder fünf unvergessliche Tage im Ferienlager. Es ist schon eine kleine Tradition, dass der Verein zuerst mit den Kindern und in den Folgetagen mit den erwachsenen Sportlern ins nahegelegene Kretzschau bei Zeitz fährt, um dort gemeinsam Zeit zu verbringen. Nur selten hatte man in den letzten 15 Jahren soviel Glück mit dem Wetter. Bei so viel Sonne machte es um so mehr Laune im anliegenden Badesee eine Abkühlung zu suchen. Gleich am zweiten Tag erwartete die Kinder der erste Höhepunkt. Gerhard Retterath, ein Falkner aus Thüringen, war mit seinem Greifvogel Atachi, dem Hund Lucie, sowie den Frettchen Fratz und Freddy zu Gast. Mit viel Witz und Humor brachte er den Kindern zwischen 8 und 15 Jahren wissenswerte Sachen über die Tiere im Wald bei. Für den Folgetag organisierte der Verein in Zusammenarbeit mit engagierten Eltern einen Ausflug in den Kletterwald Koala in Naumburg. In luftiger Höhe konnten die jungen Kampfsportler ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Natürlich standen in dieser Zeit auch kleine Spiele auf dem Gelände der Jugendherberge auf dem Plan. So wurden für die gemeinsamen Abende Windlichter gebastelt, welche am Lagerfeuer bei Knüppelbrot und Folienkartoffel für die richtige Stimmung sorgten. Als kleine Erinnerung fertigten sich die Jungs und Mädchen gegenseitig Gipsmasken an. Besonders viel Spaß hatten alle bei einer Wasserbombenschlacht, bei der auch die Trainer, welche als Betreuer mitgereist waren, nicht trocken blieben. Diese tolle Zeit soll es auch in den nächsten Jahren wieder geben. Für einen Sportler war das Ferienlager gleichzeitig auch ein Abschied. Tristan Reintjes wird seinen weiteren Weg nach den Sommerferien in Erfurt gehen. Wir hoffen er lebt sich dort schnell ein und findet wieder eine so super Trainingsgemeinschaft wie hier in Gera. Wir wünschen ihm für diese Zeit viel Kraft und Erfolg.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige