Mann verbarrikadiert sich in Garage

Zu einem längeren Polizeieinsatz kam es am 27.08.2013 in Arnstadt im Bereich des Garagenkomplexes Am Dornheimer Berg. Wegen einer Körperverletzung wurde am Vormittag die Polizei dorthin gerufen. Eine 52-jährige Frau ist von einem 73-Jährigen angegriffen worden, weil ihr Hund in seine Garage lief. Als die Beamten mit dem Mann sprechen wollten, griff er sie mit einem Feuerlöscher und später mit einem Eispickel an. Anschließend verbarrikadierte er sich in seiner Garage.

Die Beamten stellten Benzingeruch aus der Garage fest. Beamte der Thüringer Verhandlungsgruppe wurden hinzugezogen, um den Mann zum Verlassen seiner Garage zu bewegen. Er war nicht gesprächsbereit, so dass letztlich die Garage am Nachmittag gewaltsam geöffnet werden musste. Beim Zugriff wurde der Mann leicht verletzt und sofort durch einen vor Ort anwesenden Arzt versorgt und später in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Ermittlungen zum Sachverhalt hat die Kriminalpolizei Gotha übernommen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige