Randalierer gefasst

Gemeinsame Pressemitteilung des LPI Inspektionsdienst Gotha, PI Arnstadt-Ilmenau, der PI Eisenach, und der KPI Gotha ...

1. Kriminalitätsgeschehen
Randalierer gefasst
Gotha (LPI Gotha)
Ein 22jähriger Mann zog Donnerstagnacht durch den Schlossberg und warf Mülltonnen und Bauzäune um. Des weiteren riss er einen Briefkasten ab. Der Mann hatte einen Alkoholwert von 1,66 Promille. Es entstand geringer Sachschaden. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Zum Motiv der Tat ist noch nichts bekannt.

Geldbörse entwendet
Gotha (LPI Gotha)
Eine 77jährige Dame wurde am Donnerstagabend, gegen 18.00 Uhr, Opfer eines Diebstahls. Die Frau war in der Bürgeraue in einer Kaufhalle einkaufen. Ihre Handtasche legte sie in den Einkaufswagen. Der Unbekannte nutzte eine günstige Gelegenheit und stahl aus der Handtasche die Geldbörse mit 500 Euro Bargeld.

Handtasche aus Pkw entwendet
Gotha (LPI Gotha)
Während eines Friedhofaufenthaltes am Donnerstag, zwischen 16.10 Uhr und 16.20 Uhr, brachen Unbekannte gewaltsam in den Pkw Hyundai einer 68jährigen Frau ein und entwendeten aus dem Kofferraum deren grau-grüne Lederhandtasche samt Inhalt. Es entstand 500 Sachschaden am Pkw. In der Handtasche befinden sich diverse Papiere der Frau. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Zeugen gesucht
Gräfentonna (LPI Gotha)
Zwischen dem 15.11.2013 und 16.11.2013 wurden in der Obervorstadtstraße auf einem Parkplatz nahe des Spielplatzes insgesamt fünf Fahrzeuge beschädigt. Es wurden Scheiben eingeschlagen, Reifen platt gestochen und Fahrzeugteile abmontiert. Bis dato entstand ca. 1500 Euro Sachschaden. Die Polizei Gotha bittet nun um Zeugenhinweise zu den Beschädigungen. Hinweise nimmt die LPO Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Geldbörse im Bus gestohlen
Eisenach (PI Eisenach)
Einem 25jährigen Mann wurde Mittwoch, gegen 15.30 Uhr, die Geldbörse aus der Jackentasche entwendet. Der Mann fuhr in einem Linienbus durch Eisenach, schlief während der Fahrt kurz ein. Als er aufwachte, bemerkte er die offene Jackentasche. Hinweise hierzu nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Küchenbrand
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Zu einem Küchenbrand mit 20000 Euro Sachschaden kam es Donnerstagabend, gegen 17.45 Uhr, in der Hohen Straße. Eine 40jährige Mutter bereitete auf dem Herd Essen, erhitzte Öl in einer Pfanne. Dann ging sie in anderes Zimmer der Wohnung und spielte mit ihrer 3jährigen Tochter. Dabei vergaß sie das Öl auf dem Herd. Es wurde zu heiß und brannte. Die Küche geriet in Brand. Die Frau und ihre Tochter kamen mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Die Wohnung ist weiter bewohnbar.

Schranke beschädigt
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 33jähriger Mann beschädigte Donnerstagabend die Schranke zu einem Parkplatz in der Klausstraße und verursachte so Sachschaden. Der Mann war mit zwei weiteren Personen unterwegs. Hinweise hierzu nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Scheibe beschädigt
Gräfenroda (PI Arnstadt-Ilmenau)
Aus bislang ungeklärter Ursache trat ein 18jähriger Mann am Donnerstag, gegen 20.30 Uhr, gegen die Scheibe einer Hauseingangstür in der Straße des Friedens und verursachte so 500 Euro Sachschaden. Gegen den Mann wird nun ermittelt.

Drei Keller aufgebrochen
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Gleich drei Keller in der Straße Kleine Gehrener Straße brachen Unbekannte gewaltsam Mittwochnacht auf. Es entstand 30 Euro Sachschaden. Der oder die Unbekannten stahlen jedoch nicht aus den Kellerbereichen. Was die Unbekannten suchten, ist unklar.

2. Verkehrsgeschehen
Zeugen gesucht
Ohrdruf (LPI Gotha)
Zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht kam es am Montag, den 18.11.2013, zwischen 5.45 Uhr und 13.45 Uhr, in der Straße Im Leichfeld. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug kollidierte auf unbekannte Art und Weise mit dem abgeparkten Pkw Honda einer 36jährigen Frau. Der Honda wird am Heck beschädigt. Es entstand 500 Euro Sachschaden. Hinweise hierzu nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Vater ermächtigt Sohn
Wutha-Farnroda (PI Eisenach)
Ein 60jähriger Mann aus Ruhla lässt seit einer geraumer Zeit seinen 38jährigen Sohn mit seinem Auto fahren, obwohl dieser keinen Führerschein besitzt. Beide Männer leben unter einem Dach zusammen. Sowohl gegen den Vater als auch gegen den 38Jährigen wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Garagentor beschädigt – geflüchtet
Eisenach (PI Eisenach)
Vermutlich beim Rückwärtsfahren kollidierte am Donnerstag tagsüber ein unbekanntes Fahrzeug augenscheinlich mit der Anhängekupplung mit dem Garagentor einer 56jährigen Frau in der August-Rudloff-Straße. Es entstand 500 Euro Sachschaden. Zeugenhinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

1,82 Promille
Altenfeld (PI Arnstadt-Ilmenau)
Während einer Verkehrskontrolle Donnerstagabend, gegen 22.30 Uhr, stellten Polizisten einen 56jährigen Mann mit einem Alkoholwert von 1,82 Promille fest. Der Mann war mit seinem VW Caddy am Markt angehalten und kontrolliert worden. Eine Blutentnahme und Anzeige folgten.

3. Sonstiges
Großkontrolle im Bereich „Rotlicht“
Gotha (LPI Gotha)
Am Donnerstag wurden mehrere Objekte, welche dem Milieu der Prostitution im Stadtgebiet von Gotha zugeschrieben werden, kontrolliert. Beteiligt an der Großkontrolle waren neben der LPI Gotha, das Hauptzollamt Erfurt, Finanzamt Gotha, Landratsamt und das Ordnungsamt der Stadt Gotha. Im Ergebnis konnten 20 Prostituierte angetroffen und kontrolliert werden. Die Einleitung von Strafverfahren wird zum gegenwärtigen Ermittlungsstand geprüft. Bei einer Person wurde jedoch der illegale Aufenthalt in Deutschland festgestellt. Die Person soll nun einem Haftrichter vorgestellt werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige