Vertreterversammlung der wbg bestätigt positive Entwicklung – Film über das Leben in der Genossenschaft präsentiert

Aufsichtsrat Dr. Udo Bender begrüßt die gewählten Vertreter der Wohnungsbaugenossenschaft (Foto: Lutz Ebhardt)

Am vergangenen Donnerstagabend kamen im Rahmen der jährlichen Vertreterversammlung der Wohnungsbaugenossenschaft Gotha e.G. (wbg) 31 gewählte Vertreter der insgesamt 2.700 Mitglieder in den Räumen des Hotels „Am Schlosspark“ zusammen. Dort stellten Aufsichtsrat und Vorstand der wbg die Ergebnisse des vergangenen Wirtschaftsjahres vor.

Dabei konnte auch dieses Jahr wieder eine positive Entwicklung festgehalten werden, wie die Note Eins im Bankenrating sowie die Beibehaltung einer Vermietungsquote von über 95% belegen. Steffen Priebe, kaufmännischer Vorstand der wbg zeigt sich angesichts dieser Zahlen sichtlich erfreut: „Natürlich macht uns dieses Ergebnis stolz, denn es ist eine Bestätigung unserer gemeinsamen Anstrengungen und zeigt, dass wir als Genossenschaft für Stabilität einstehen.“

Auf die Bilanzen folgte als Höhepunkt die Präsentation des neuen Werbefilms der wbg. Darin kommen zahlreiche langjährige wie auch neue Mitglieder aller Altersklassen zu Wort, die über ihre persönlichen Geschichten von den Vorzügen eines Lebens in der Genossenschaft erzählen. Die Mitwirkenden waren zur Premiere des Films eingeladen und erhielten als Anerkennung ein kleines Geschenk überreicht. Interessierte können das Video auf der Webseite unter wbg-gotha.de sowie auf Facebook ansehen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige