Die Schönheit der Natur

 

Holzhandel Messing bietet attraktive Hölzer für besondere Böden und noch Vieles andere mehr:

Wer beim Terrassen-, Balkon- und Fußbodenbau auf Holz setzt, holt sich ein Stück Natur ins Haus. Es ist edel und schick, und strahlt Wärme und Behaglichkeit aus. Der Spezialist in Sachen Holz ist Holzhandel Messing in der Langensalzaer Straße 50 in Gotha. Hier gibt es angefangen von Bauholz und Tischlerware wie Kanthölzer, Balken, Bohlen, Bretter, Sparren oder Dielen, über Profilholz, Paneele, Platten und Türen für den Innenausbau auch alles für einen schicken Fußboden. Selbst Gartenholz, Pergolen, Sichtschutz oder Pfosten sowie die dazugehörige Befestigungstechnik und Werkzeuge führt Holzhandel Messing.

Eine echte Alternative zu Holz ist allerdings WPC
Kunststoff sieht nicht schön aus und Holz hält nicht lange. Eine bislang nur bedingt zutreffende Thesen, wenn es darum geht, einen Balkon oder eine Terrasse neu zu beplanken. Warum nicht eine Kombination aus beidem?

 Möglich macht das der innovative Terrassen- und Balkonbelag aus WPC. Die WPC Dielen bestehen aus einem Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoff (Wood-Polymer-Composition), die zu 70 % aus Waldholz (tropenholzfrei und in nachhaltiger Forstwirtschaft erzeugt) und zu 30 % aus sortenreinem Industriepolymeren und Additiven bestehen. Durch die innovative Kombination aus Holz und Polymeren entsteht ein Produkt, das höchsten Qualitätsansprüchen und strengen ökologischen Anforderungen entspricht. Es ist widerstandsfähig gegenüber Witterungseinflüssen und zu 100 % recyclebar.

 Die WPC Diele vereint in sich die besten Eigenschaften von Holz und Kunststoff. Angenehme elegante Holzoptik und eine einfache Verarbeitung werden kombiniert mit Beständigkeit und einfacher Pflege – ohne Streichen oder Ölen, was eine enorme Zeit- und Geldersparnis garantiert. Auch die Reinigung erfolgt ganz unkompliziert mit reinem Wasser unter Verwendung von lösemittelfreien und neutralen Reinigungsmitteln. Bei stärkerem Schmutz kann auch zusätzlich ein Hochdruckreiniger (kein Dampfstrahler) mit max. 80 bar, aus einer Distanz von mindestens 20 cm zur WPC Diele, eingesetzt werden. Bei Haushaltsflecken, wie Fett oder Getränke lassen sich die WPC Dielen mit klarem Wasser und üblichem Reinigungsgerät säubern. Da dabei die edle Holzpatina mit abgerieben werden kann, braucht es ein paar Tage, bis sich der gereinigte Fleck durch die UV-Strahlung wieder angeglichen hat.

 Die Terrassendiele ist im Gegensatz zu Holz wesentlich formstabiler und beständiger gegen Umwelteinflüsse, wie z.B. Feuchtigkeit, Kälte oder sauren Regen. Das Material ist rissfrei und splittert nicht, was die Diele sehr barfußfreundlich macht.
 Diese Terrassendiele zeichnet sich auch durch noch durch andere Eigenschaften aus. Sie ist beständig gegen Pilz- und Insektenbefall und durch zwei unterschiedliche Oberflächen (fein- und grob geriffelt) rutschhemmend. Sie kann genauso einfach wie Holz bearbeitet problemlos mit einem Klammersystem verlegt werden.

 WPC-Terrassendielen unterliegen strengen ökologischen Anforderungen und schützen die Umwelt, weil sie zu 100 % recycled werden können.

Kontakt: 03621/850630
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige